12.10.2020 - 09:11 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Dr. Love - Tipps von Flirtcoach Michael Golinski

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Michael Golinski ist unser Mann, dem die Frauen vertrauen. Amors Helfer aus Amberg weiß vieles über Liebe, Beziehungen, Sex und Kommunikation ... und lässt uns daran teilhaben.

Michael Golinski - der Flirt-Experte.
von Externer BeitragProfil

Erst Liebe, dann Luft

ONETZ: Stefan (31): Ich bin am Boden zerstört. Meine Freundin hat vor 3 Monaten mit mir Schluss gemacht. Für mich kam das aus dem Nichts. Ganze fünf Jahre Beziehung – einfach vorbei. Wir leben in einer kleinen Stadt. Seit der Trennung laufe ich ihr ständig über den Weg. Es bricht mir das Herz. Auch die Tatsache, dass sie mich wie Luft behandelt. Ich überlege, ob ich wegziehen und irgendwo komplett neu anfangen soll.

Michael Golinski: Lieber Stefan! Für uns Männer kommt das Ende meist „aus dem Nichts“. Dabei bin ich mir sicher, dass es in den vergangenen Monaten genügend Anzeichen gegeben hat, die du einfach nicht erkannt hast. Aber auch das ist ein anderes Thema und nicht Bestandteil deiner Frage. Aber mal ein kurzer Wink: Du möchtest also den Schwanz einziehen und einfach weglaufen? Dich irgendwo unter einem Stein verstecken? Nicht sonderlich männlich, findest du nicht auch? Könnte das ein Grund für die Trennung gewesen sein – deine grundsätzliche Einstellung? Klar, eine gewisse Trauerfrist ist normal und notwendig. Aber wenn du fertig damit bist, dich zu bemitleiden, würde ich vorschlagen, mal einen ernstgemeinten kritischen Blick in den Spiegel zu werfen. Danach solltest du anfangen, dich wieder in Form zu bringen, dir ein neues, erfüllendes Ziel im Leben suchen und dich darauf konzentrieren. Werde wieder der Typ, in den man sich verliebt. Wenn du dann das nächste Mal mit einer neuen Flamme im Arm an deiner Exfreundin vorbeiläufst, wird sie dich vermutlich nicht mehr nur wie Luft behandeln. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dir das mehr hilft, als eine neue Wohnung in einer fremden Stadt.

Bin ich zu oberflächlich?

ONETZ: Isabelle (24): Meine Freunde sagen zu mir, ich sei oberflächlich. Wenn ich mit ihnen feiern gehe und einen Kerl kennenlerne, gehe ich nur nach seinem Äußeren. Ganz ehrlich – warum auch nicht. Das Aussehen ist für mich einfach wichtiger als der Rest. Ich will keinen Freund oder Liebhaber, mit dem ich mich in der Öffentlichkeit schämen muss. Style und Wirkung? Definitiv wichtiger als der Charakter. Das verstehen meine Freunde nicht und kritisieren mich immer mehr dafür. Langsam zweifle ich an meiner Einstellung ...

Michael Golinski: Liebe Isabelle! Meine Mama hat mal gesagt: „Wir suchen uns potenzielle Partner immer erst nach dem Äußeren aus. Und aus diesen Menschen dann diejenigen, der zu uns passt“. Und damit hat sie Recht. In dieser Hinsicht ist es völlig ok, erst einmal optisch zu filtern. Oberflächlich bist du nur dann, wenn das dein einziges Kriterium ist. Wenn er nämlich hübsch, jedoch dumm wie Brot ist, wäre das auch ein Grund, um sich zu schämen. Dann seid ihr zwar beide hübsch, aber halt auch dumm und oberflächlich. Und von solchen Leuten laufen momentan wirklich schon genügend rum ...

Monatelang verarscht

ONETZ: Bernhard (37): Meine Exfreundin hat mich monatelang verarscht. Sie hat mir die große Liebe vorgespielt … und mich zeitgleich vier Mal betrogen – und das sind nur die Male, von denen ich weiß. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen. Ich bin auch nicht mehr der Jüngste und habe wirklich geglaubt, die Frau fürs Leben gefunden zu haben. Natürlich habe ich Schluss gemacht, aber die Wut geht nicht weg. Soll ich sie noch einmal konfrontieren? Bis heute habe ich keine Erklärung.

Michael Golinski: Lieber Bernhard! Fangen wir mit ein paar möglichen Erklärungen an, um deine Wut zu stillen: Charakterschwäche. Hormone. Alkohol. Frust. Langeweile. Vernachlässigung. Bestätigung. Es gibt viele Gründe, warum Frauen fremdgehen. Ich weiß, das ist jetzt natürlich kein Trost. Mein Tipp: Hake es ab und zieh weiter. Wenn du es unbedingt wissen willst, kannst du in ein paar Monaten, wenn Gras über die Sache gewachsen ist und ihr etwas Abstand zueinander hattet, sie noch einmal anschreiben und nach den Gründen fragen. Ohne, ihr dabei Vorwürfe zu machen. Vielleicht ist sie dann so fair und gibt dir eine ehrliche Antwort, mit der du etwas anfangen kannst.

Liebe, Eifersucht, Zwickmühlen: Flirtexperte Michael Golinski alias Dr. Love gibt Tipps

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.