21.10.2019 - 08:54 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Duftwolke - so hält Parfum besonders lange

Dusche, Bodylotion, Klamotten, Haare, Make-up – los. Halt, Stopp. Eine Sache fehlt noch. Der Lieblingsduft. Um das Parfum auch im Winter möglichst lange an den Körper zu binden, gibt es ein paar einfache Tricks.

Ein paar einfache Tricks - und der LIeblingsduft hält den ganzen Tag.
von Autor DEYProfil

Heizungswärme drinnen und eisige Luft draußen entziehen der Haut Feuchtigkeit und führen dazu, dass der Duft schnell verfliegt. Die Haut entsprechend vorzubereiten, hilft, das Parfum möglichst intensiv zu halten. Grundsätzlich haften Düfte auf fettiger Haut besser und länger. Deshalb sollte das Parfum bestenfalls nach dem Eincremen aufgesprüht werden.

Dabei gibt es zwei Optionen: Entweder, die Lotion ist möglichst duftneutral, oder aber sie stammt vom selben Hersteller und entspricht dem Lieblingsduft.

Tipp: Es ist auch eine Möglichkeit, ein bis zwei Tropfen des Parfums in die geruchsneutrale Bodylotion zu träufeln und sich mit der wohlriechenden Paste einzucremen.

Das Parfum selbst haftet am besten im Haar. Direkt auf den Haar- ansatz gesprüht können sich Düfte gut entfalten. Auch der Nacken nimmt Parfum gut auf. Da sich Gerüche in kalter Winterluft weniger gut verteilen, sollten Sie Parfum auf warme Stellen am Körper auftragen. Ideal sind gut durchblutete Bereiche wie Hals, Bauchnabel, Ohren oder Kniekehlen. Allerdings nicht verreiben, denn die Wärme, die durch Reibung entsteht, zerstört die Duftmoleküle und schadet sowohl der Haltbarkeit als auch der Intensität.

Natürlich kann man sich seinen Lieblingsduft auch auf die Kleidung spritzen. Wolle oder Seide nehmen die Partikel gut auf. Aber Achtung: Synthetische Stoffe können das Parfum intensivieren und verfälschen.

Entscheidend für die Haltbarkeit ist der Alkoholanteil. Je höher dieser ist, desto länger hält er sich zwar im Flakon, nicht aber am Körper. Eine Alternative sind Parfums auf Öl-Basis. Diese sind meist ohne Alkohol, pflegen die Haut und sind durch den hohen Fettanteil sehr lange wahrnehmbar.

Info:

Mindestens haltbar bis ...

Wie lange Parfum haltbar ist, hängt von der richtigen Lagerung ab. Um den Duft am Kippen zu hindern und der Veränderung der Duftstoffe entgegenzuwirken, sollten die Flakons kühl aufbewahrt werden. Doch Vorsicht: Der Kühlschrank ist zu kalt. Auch das Badezimmer ist der falsche Ort. Dort nämlich sind die Temperaturschwankungen zu groß und die Luftfeuchtigkeit zu hoch. Der perfekte Raum ist das Schlafzimmer, denn es wird kaum geheizt, die Temperaturunterschiede sind gering und der Flakon kann gut vor der Sonne geschützt werden. Generell sind Düfte übrigens etwa fünf Jahre haltbar.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.