Hunde-Eis und andere Kreationen – was kommt hier in die Tüte?

Oberpfalz
07.06.2023 - 15:35 Uhr
OnetzPlus

Die Oberpfälzer sind immer offen für Innovationen. Auch im Hinblick auf den bevorstehenden Sommer und die Speiseeis-Saison.

Speiseeis ist im Sommer ein Dauerbrenner. Nicht nur bei Kindern, sondern auch bei den Erwachsenen. Die Eiscafés und Eisdielen in der Oberpfalz bieten einige Neukreationen an, aber auch Altbewährtes kommt nicht aus der Mode.

Auch wenn die Kugel Eis allgemein teurer geworden ist, probieren die Weidener gerne neue und ungewöhnliche Eiskreationen aus, ist die Erfahrung von Lucas Espindola vom Eiscafé „Piccola Venezia“ in Weiden. Vor allem die Neukreation „Kefir & Cassis“ laufe sehr gut und sei so gut wie immer ausverkauft. Kefir entsteht aus Fermentation und ist „ein gesundes, dickflüssiges Sauermilchprodukt mit einem geringen Gehalt an Kohlensäure und Alkohol“.

Im „Eis+++“ in Weiden probieren Eisliebhaber ebenfalls gerne neue Sachen aus. Vor allem aber die „alten“ Sorten wie Schoko-Banane würden gerade einen zweiten Frühling erleben, sagt Betreiber Antonio Rizieri. „Diese Sorten werden immer gerne gekauft.“ Die Oberpfälzer Schleckermäuler lieben aber auch fruchtige, neue und ausgefallene Kreationen wie das „Elixier“-Rosen-Eis, „Limoncello“, Ananas-Apfel und Salz-Karamell. Bei Kindern äußerst gefragt sei „Pokémon“-Eis.

Eine Anlaufstelle für Eisliebhaber ist der Walerhof in Pilmersreuth an der Straße (Landkreis Tirschenreuth). Judith Zeitler erklärt das Besondere am Walerhofer Speiseeis: Das Eis wird aus der Milch der Kühe und nicht aus Sahne gemacht. Der Hof arbeitet mit italienischen Eisdielen in Tirschenreuth und Windischeschenbach zusammen. Bei Kindern besonders beliebt ist das Keks-Eis. Gerne in die Tüte kommen auch Kirsch-Joghurt und Stracciatella, Schokolade, Vanille oder Heidelbeere.

Das Eiscafé „Firenze“ in Amberg bietet neben den Klassikern auch ausgefallene Sorten an. „Bonito“ schmecke wie die Süßigkeit „Kinder Bueno“, erklärt Geschäftsführer Edvan Baesso. „Yogurini“ sei dem „Yogurette“-Schokoriegel nachempfunden. Außerdem stehen die Amberger auf die Eissorte „Bacio“, die nach „Ferrero Rocher“ schmeckt. Kinder bevorzugten eher den Kaugummigeschmack der Sorte „Engelblau“. Im „Firenze“ kommen auch Vierbeiner auf den Geschmack: Im Eis für Hunde ist kein Zucker enthalten – dafür schwarze Karotte und Joghurt.

OnetzPlus
Deutschland und die Welt07.06.2023
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.