21.10.2019 - 16:12 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Woher kenne ich Sie? - Ramona Ott ist ein echtes Oberpfälzer Model

Das Gesicht kennen die Menschen. Von irgendwo her. Wenn Ramona Ott durch die Oberpfalz geht, ist sie fast eine „lokale Berühmtheit“, sagt sie.

Ramona Ott steht für ihr Leben gerne vor der Kameralinse.
von Externer BeitragProfil

Woher die Leute sie kennen, wissen sie oft nicht, denn Ramona Ott wird eher unterbewusst wahrgenommen: auf Flyern, Reiseprospekten oder Katalogen. Die 34-Jährige ist Model. Gebucht wird sie von Kunden, die für ihre Werbekampagnen eine junge, sportliche Frau mit sympathischer Ausstrahlung suchen. So eine wie Ramona Ott. Model in der Oberpfalz: Das hat nur wenig mit Heidi Klums Top-Truppe gemeinsam, zumal die Oberpfälzerin nicht primär als Fashionmodel auf den Laufstegen unterwegs ist, „obwohl sie schon von Kindheit an gerne im Mittelpunkt stand“. Heute steht sie vor allem für Fotoshootings vor der Kamera – im Auftrag von Tourismusverbänden, Ärzten oder Geschäftsleuten. Als Managerin in eigener Sache organisiert sie ihre Termine selbst. Begonnen hat ihre Karriere 2009 mit dem Sieg bei einer Misswahl in Regensburg und ihren Auftritten als Faschingsprinzessin bei der Lusticania Regensburg. Seither modelt sie und vermarktet sich als die natürliche, bodenständige Frau von nebenan. Ramona Ott mag ihre fülligen Haare, ihre Figur, die Ausstrahlung und ihre Zähne. „Nur meine großen Füße mit Schuhgröße 41 finde ich nicht so toll“, sagt sie. Dass die Glitzerwelt im Rampenlicht eine Halbwertszeit hat, glaubt die 34-Jährige nicht: „Auch mit 60 kann man noch Aufträge bekommen.“

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.