29.03.2020 - 21:54 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Kommunalwahl 2020: Weiden hat einen neuen OB - alle Ergebnisse

Nachdem der Großteil der Oberpfalz schon vor zwei Wochen Bürgermeister, Landräte, Gemeinde-, Stadt-, und Kreisräte gewählt haben, ging es in 18 Kommunen in die Stichwahl. Die Ergebnisse.

Geschafft: Einen kleinen Moment der Freude inmitten der Corona-Krise gibt es dann doch für Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und dessen Nachfolger im Amt, Jens Meyer (links), beide SPD.
von Redaktion ONETZProfil

Weiden und Landkreis Neustadt/WN

Floß

Robert Lindner ist neuer SPD-Bürgermeister in Floß und setzt damit nach Fred Lehner und Günter Stich die bald 50 Jahre währende Vorherrschaft der Sozialdemokraten im Flosser Amt fort.

Markt Floß bleibt in roter Hand

Floss

Georgenberg

Marina Hirnet (CSU) setzt sich in Georgenberg mit 56,35 Prozent gegen Andreas Götz (Bürgerliste) durch und ist damit die erste Frau an der Spitze der Gemeinde.

Erste Frau an der Spitze von Georgenberg

Georgenberg

Neustadt an der Waldnaab

Sebastian Dippold gewinnt die Stichwahl in Neustadt/WN gegen seinen Konkurrenten Armin Aichinger.

SPD-Kandidat Sebastian Dippold setzt sich gegen Armin Aichinger (CSU) durch

Neustadt an der Waldnaab

Moosbach

Armin Bulenda gewinnt die Stichwahl in Moosbach. Der CSU-Mann setzte sich mit 55,5 Prozent der Stimmen gegen den Kandidat der FWU, Fritz Steinhilber durch.

55,5 Prozent: Bulenda gewinnt gegen Steinhilber

Moosbach

Weiden in der Oberpfalz

Jens Meyer (SPD) hat das Kopf-an-Kopf-Rennen in Weiden gegen Herausforderer Benjamin Zeitler (CSU) für sich entschieden. Er gewann die Stichwahl mit 51,3 Prozent der Stimmen.

Meyer oder Zeitler? Die Stichwahl in Weiden

Weiden in der Oberpfalz

Landkreis Amberg-Sulzbach

Ammerthal

Alexandra Sitter wird ihren Posten als Bürgermeisterin in Ammerthal abgeben. Neuer Rathauschef wird Anton Peter.

Paukenschlag in Ammerthal: Anton Peter gewinnt Stichwahl in Ammerthal

Ammerthal

Freihung

1634 Freihunger haben entschieden: Uwe König von den Freien Wählern folgt mit 53,79 Prozent der Stimmen auf Norbert Bücherl.

Freihung bleibt bei Freien Wählern

Freihung

Hirschbach

Der amtierende Bürgermeister von Hirschbach, Hans Durst (SPD), ist abgewählt. Er kam auf nur 38,28 Prozent der Stimmen. Herausforderer Hermann Mertel kam auf 61,72 Prozent.

Ergebnis der Stichwahl in Hirschbach

Hirschbach

Schnaittenbach

Schnaittenbach bekommt einen neuen Bürgermeister. 40,65 Prozent der Wähler stimmten für den CSU-Politiker, der sich damit gegen zwei Konkurrenten durchsetzte.

Schnaittenbacher wählen neuen Bürgermeister

Schnaittenbach

Schwandorf und der Landkreis Schwandorf

Bruck in der Oberpfalz, Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof

Heike Faltermeier gewinnt die Stichwahl in Bruck mit 61 Prozent. In Burglengenfeld bleibt Amtsinhaber Thomas Gesche Bürgermeister. Er bekam fast 54 Prozent der Stimmen. In Maxhütte-Haidhof wird der bisherige Dritte Bürgermeister Rudolf Seidl den Chefsessel besetzen. Er kam auf 56,7 Prozent der Stimmen.

Die Ergebnisse aus Bruck, Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof

Burglengenfeld

Schwandorf

Das war zu erwarten: Der alte Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Schwandorf ist auch der neue - Andreas Feller, CSU. Der 51-Jährige setzte sich mit fast 55 Prozent der Stimmen durch.

Schwandorfs Bürgermeister macht weiter

Schwandorf

Landkreis Tirschenreuth

Bärnau

Alfred Stier (CSU) bleibt Bürgermeister von Bärnau. Er setzte sich mit fast 300 Stimmen Vorsprung gegen Gottfried Beer (SPD) durch.

Kein neuer Bürgermeister in Bärnau

Bärnau

Erbendorf

Der bisherige Zweite Bürgermeister wird der neue Chef im Erbendorfer Rathaus. Wie vor zwei Wochen lag Johannes Reger (CSU) auch bei der Stichwahl gut 380 Stimmen vor Bernhard Schmidt (Freie Wähler).

Johannes Reger gewinnt mit 55,9 Prozent in Erbendorf

Erbendorf

Immenreuth

Thomas Kaufmann ist neuer Bürgermeister von Immenreuth. In der Stichwahl setzte sich der Kandidat der CSU und Freien Wähler gegen Adrian Scheitler von der Immenreuther Wählergemeinschaft mit 55 Prozent der Stimmen durch.

CSU-Kandidat gewinnt in Immenreuth

Immenreuth

Kemnath

Roman Schäffler, Bürgermeisterkandidat von CSU/CLU, setzte sich mit 54,5 Prozent der Stimmen in Kemnath gegen Hermann Schraml (Freie Wähler) durch. Er löst damit im Mai Amtsinhaber Werner Nickl (CSU) ab.

Schäffler statt Nickl im Rathaus Kemnath

Kemnath

Mitterteich

Der neue Bürgermeister der Stadt Mitterteich heißt Stefan Grillmeier. Er gewann mit 66,5 Prozent der Wählerstimmen.

Herausforderer Heribert Hegen verliert in Mitterteich

Mitterteich
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.