17.04.2019 - 09:12 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Sonnige Aussichten an Ostern

Pünktlich zu Ostern wird es schön in der Oberpfalz. Temperaturen bis zu 24 Grad und leicht böiger Ostwind. In der nächsten Woche kann es Gewitter geben, sagt Wetterexperte Andy Neumaier.

Wetterexperte Andy Neumaier.
von Andy NeumaierProfil

Wie jedes Jahr haben trockene Schönwetterphasen vor allem im Frühjahr immer zwei Seiten. Gerade jetzt sollte es regnen, doch die Wetterlage ähnelt schon wieder der vom April 2018. Was daraus wurde wissen wir alle. Für die einen wird Ostern zum Traumwetter, für Landwirte dagegen sind die Aussichten ein Graus. Im April hat es bislang oft nur 1 bis 10 Liter/qm geregnet, und das ist bereits der Verdunstung zum Opfer gefallen. Der letzte sinnvolle Regen liegt schon einen guten Monat zurück. Und nun kommt es noch dicker: Wenn´s dumm läuft, und ein mögliches Gewittertief in der kommenden Woche auch noch den Geist aufgibt, dann könnte der Monat sogar trocken zu Ende gehen. Auch Allergiker wissen vor lauter Staub und Pollen gar nicht mehr, weshalb sie eigentlich niesen, und bei steigenden Temperaturen haben Schoko- Osterhasen im Freien am Sonntag den Anspruch schnell gefunden zu werden. Ansonsten aber gilt: Sonniger und schöner geht´s kaum!

Sonnig, trocken, böiger Ostwind

Der Gründonnerstag bringt nach örtlichem Bodenfrost viel Sonnenschein von früh bis spät, und bis zum Nachmittag wird es mit 17 bis 20 Grad angenehm warm. Gelegentlich lebt aber der Ostwind spürbar auf. In der Nacht zu Karfreitag gibt es bei 6 bis 3 Grad nur noch vereinzelt geringen Bodenfrost.

Auch an Karfreitag bleibt der Ostwind zeitweise böig, der Himmel dafür aber blau. Mit 18 bis 21 Grad wird es noch etwas wärmer. In der Nacht zu Samstag 8 bis 4 Grad.

11 bis 13 Stunden Sonnenschein gibt es dann auch am Karsamstag, und dazu Nachmittagstemperaturen zwischen 18 und 22 Grad. In der Nacht sinken die Werte auf 6 bis 3 Grad.

Am Ostersonntag keine Änderung: Sonnig, trocken, ein bisschen Ostwind, fertig! Die Temperaturen liegen zwischen 19 und 23 Grad. In der Nacht zu Montag geht´s auf rund 5 Grad.

Und wenn Sie meinen, es liest sich alles irgendwie gleich: richtig! Der Ostermontag wird sonnig, trocken, und es weht zeitweise ein etwas böiger Ostwind bei 20 bis 24 Grad.

Noch wärmer, Chance auf Gewittergüsse

Auch am Dienstag sollte Hoch „Katharina“ noch halten. Ab Mittwoch steigert sich die Wärme wahrscheinlich sogar auf Werte um, oder sogar über 25 Grad. Dann sind mit zunehmender Schwüle einzelne heftige Wärmegewitter, und zum Wochenende eventuell eine nachfolgende Abkühlung möglich. Man könnte ihn brauchen, den Regen. Frohe und gesegnete Ostern!

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.