16.07.2020 - 12:02 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Turmalin

Turmaline
von Externer BeitragProfil

Die Bedeutung eines Steines ergibt sich aus seinen energetischen Schwingungen, diese Energie hängt von der Entstehung des Steines ab. Die unterschiedlichen Energien sollen auf den Träger übergehen, man nutzt diese zur Behandlung von Beschwerden. Die Energieübertragung ist vielfältig, entweder durch direktes tragen oder auflegen auf die Haut, aufstellen im Raum, betrachten bei der Meditation, Edelsteinwasser, Edelstein-Essenz und Edelsteinpulver.

Durch die unterschiedliche Entstehung der Steine, sollte man immer nur einen einzigen Stein auswählen und diesen dann über einige Wochen nutzen.

Turmaline gibt es in vielen verschiedenen Farben, z. B. Turmalin braun Dravit, ,Turmalin mehrfarbig Elbait, Paraiba-Turmalin, Turmalin rot Rubellit, Turmalin blau Indigolith, Turmalin gelb, Turmalin grün Verdelith, Turmalin schwarz (Schörl), Turmalin violett, Apyrit, Turmalin-Katzenauge, Wassermelonen-Turmalin.

Körperliche Wirkung:

Dem Edelstein Turmalin werden je nach Farbe sehr verschiedene Heilwirkungen auf den Körper zugesprochen. Im Allgemeinen werden dem Turmalin jedoch besondere Fähigkeiten bei der Lösung von energetischen Blockaden nachgesagt. So wirkt der blaue Turmalin auf die Atmungsorgane und das Gehirn, der rote Turmalin stärkt hingegen Leber, Herz, Milz und Blutkreislauf und entgiftet, der grüne Turmalin wirkt positiv auf unseren Hormonhaushalt. Der schwarze Turmalin ist einer der wichtigsten Heilstein gegen negative Energien, er gilt als Schutzstein, außerdem kräftig er die Muskulatur und wirkt Gelenks- und Knochenerkrankungen entgegen.

Seelische Wirkung:

Der grüne Turmalin fördert das Selbstbewusstsein, macht mutig und bringt Klarheit.

Der rote Turmalin hilft uns Hemmungen zu überwinden, er steht für Wahrheit und Liebe

Der blaue Turmalin schenkt uns Klarheit auf der Gefühlsebene

Der schwarze Turmalin ist einer der wichtigsten Heilstein gegen negative Energien, er neutralisiert seelische Belastungen.

Im Allgemeinen werden dem Turmalin besondere Fähigkeiten bei der Lösung von energetischen Blockaden nachgesagt. Die Förderung des Energiefluss’ führt dazu, dass er besonders gut bei Mangelerscheinungen helfen kann.

Spirituelle Wirkung:

Er hilft uns bei der Selbstverwirklichung, schenkt Lebensfreude, Toleranz und bewahrt uns vor Neid und Eifersucht.

Anwendung:

Der Turmalin wird direkt längere Zeit am Körper oder in der Hosentasche getragen, auf die Haut aufgelegt, als Edelsteinwasser getrunken, zur Meditation verwendet.

Pflege:

Mit Wasser reinigen und in einer Amethystdruse aufladen.

Edelstein-Wasser:

Turmalin in einen Krug legen und mit 1 Liter Quell- oder Mineralwasser auffüllen, über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag trinken.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.