29.05.2020 - 17:04 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Unfall bei Ponholz: Verletzte

Auf der B15 bei Ponholz hat es am Freittagmittag gekracht. Ein Auto kollidierte mit einem Bus. Zwei Menschen wurden verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Bei einem Unfall auf der B15 bei Ponholz wurden am Freitagmittag zwei Menschen verletzt.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Auf der B15 auf Höhe der Autobahnabfahrt Ponholz kam es am Freitagmittag zu einem Unfall. Ein Autofahrer wollte von der A93 in Richtung Ponholz abbiegen und übersah einen entgegenkommenden Bus, welcher von Ponholz Richtung Regenstauf auf der B15 unterwegs war. Der Busfahrer konnte laut Polizei nicht mehr rechtzeitig reagieren, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen kam. Dabei wurden sowohl der Autofahrer als auch der Busfahrer leicht verletzt. Drei weitere Insassen des Busses blieben unverletzt. Die Feuerwehren aus Ponholz und Regenstauf waren im Einsatz sowie ein Rettungshubschrauber und mehrere Rettungsdienstfahrzeuge. Die Polizei schätzt den Schaden in einem niedrigen fünfstelligen bereich ein. Die B15 musste für die Dauer des Einsatzes komplett von der Feuerwehr gesperrt werden. Sowohl das Auto als auch der Bus wurden abgeschleppt.

Lesen Sie hier mehr Meldungen aus Ihrer Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.