12.04.2019 - 19:03 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Urlaub dahoam - Freizeit- und Spaßbäder in der Region

Für die Osterferien gibt es Alternativen zum Verreisen: Die Oberpfalz und die benachbarten Regionen bieten Familien mit Freizeit- und Spaßbädern sowie Thermen die Möglichkeit, einen "Urlaubstag dahoam" zu verbringen.

Blick ins Palm Beach in Stein
von Alexander Unger Kontakt Profil

Freizeitbäder mit mehreren Becken, Kinderbereiche, Rutschen verschiedener Länge sowie Sauna und Wellnessebereiche gibt es nicht nur in den großen Kurorten. Hier die Übersicht:

Kurfürstenbad Amberg

Das Kurfürstenbad mit sieben Becken bietet Abwechslung. Sportliche Besucher ziehen ihre Bahnen, Kleinkinder planschen im eigenen Bereich, Whirlpools bieten Entspannung. Und das alles bei einer Wassertemperatur ab 27 Grad.

In der zweigeteilten Saunalandschaft befinden sich im höher gelegenen Teil drei Saunen mit Blick auf die historische Altstadt, im ebenerdigen Bereich warten ein Tepidarium, Aroma- und Sole-Inhalationsbad sowie eine Infrarot- Wärmekammer. In der Holzblocksauna im Außenbereich gibt es Eventaufgüsse und ein 32 Grad warmes Wellnessbecken,

Blick ins Kurfürstenbad

  • Zahl der Becken: 7
  • Zahl der Saunen : 4
  • Kinderbereich mit Planschbecken
  • Rutsche: 82 Meter
  • Preise (Tageskarte): Bad: 11/5,80 Euro; Sauna:15,50/8,80 Euro
  • Extras: Aqua-Jogging, Power-Aqua-Jogging, Aqua-Fitness, Aqua-Vital, Aqua-Zumba, physiotherapeutische Anwendungen, Wellnessangebote, Klangschalentherapie, Außenbecken

Weitere Infos über das Kufü finden Sie hier

Weidener Thermenwelt

Die Weidener Thermenwelt bietet einen Erlebnis- und Sportbereich, eine Riesenwasserrutsche, einen Wildwasserkanal sowie eine eigene Kinderwelt, eine 45 Grad warme Solegrotte und ein Gradierwerk mit Mittelmeer-Klima. In der Saunawelt mit Innen- und Außenbereich finden Besucher die Finnische Sauna, eine Bio- und Eukalyptus-Sauna sowie die Tropen-Sauna.

Blick in die Weidener Thermenwelt

  • Becken mit Erlebnisbereich, Sportbereich
  • Sauna: 3 innen/4 außen
  • Kinderwelt mit Rutsche und Wasserspeiern
  • Rutsche: 107 Meter
  • Tageskarte: 17 Euro (Bad und Sauna)
  • Extras: Solegrotte, Gradierwerk, Water-Climbing-Wand

Mehr über die Weidener Thermenwelt finden SIe hier

Bulmare Burglengenfeld

Strömungskanal und Sprudelbucht, Riesenrutsche und Kneippbecken, Unterwasserliegen und Nackenduschen: Die Badelandschaft im Bulmare bietet Abwechslung. Die Wassertemperatur: 31 Grad. In der Saunalandschaft gibt es eine Bierkeller-Sauna, eine Aroma-Sauna, eine Finnische Sauna, ein Sanarium Maximus, eine Arena-Sauna und ein Dampfbad. Eine Schneekabine und ein Crash-Ice-Brunnen sorgen für Abkühlung. Eine tibetische Massage hilft im April, den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

Blick in das Bulmare

  • Zahl der Becken: 5
  • Zahl der Saunen: 8
  • Kinderbereich mit Planschbecken und Spielgeräten
  • Rutsche: 75 Meter
  • Preise (Tageskarte): Bad: 10,50, 6,50; Sauna: 20 Euro
  • Extras: Aquarobic, Aquajogging, Reaktiv-Aqua oder Aqua-Fatburner, Baby-Schwimmen, Aquafit, Sprudelbucht, Unterwasserliegen, Außenbecken

Mehr über das Bulmare finden Sie hier

Palm Beach in Stein

Die warmen Temperaturen und die lichtdurchflutete Gebäudekuppel lassen im Palm Beach in Stein Südsee-Stimmung aufkommen. Spaß und Action verspricht die Rutschenwelt mit 14 Erlebnisrutschen auf mehr als 1,6 Kilometern Gesamtlänge. Für die Kleinen gibt es Kinderbecken mit Attraktionen sowie einen Wasserspielplatz. Die Saunawelt im Palm Beach lockt mit 20 Themensaunen. Das Thermalheilwasser in der Kristall-Therme hat sich in jahrtausendelanger Lagerung mit Mineralien aus der Erdmitte angereichert.

Blick ins Palm Beach

  • Schwimmbecken, Außenbecken, Tauchbecken
  • Zahl der Saunen: 20 Themensaunen innen, 10 Saunen außen
  • Familien- und Kinderland
  • 14 verschiedene Rutschen
  • Preise (Tageskarte): 21,90/17,90 mit Sauna und Therme: 28,90/24,90
  • Extras: Thermalwasser, Gesundheitsprogramm

Mehr über das Palm Beach finden Sie hier

Alex-Bad

Mit einem Panoramabad mit Felsen-Wasser-Landschaft und Temperaturen zwischen 30 und 35 Grad lockt das Alexbad in Bad Alexandersbad. Besondere Glasflächen ermöglichen Ausblicke auf den Wald und erinnern an Wasserfälle. Der Saunabereich spielt mit den Elementen Feuer, Holz, Stein und Wasser. Eine finnische Sauna (90 Grad), ein Sanarium (60 Grad) und ein Dampfbad (45 Grad) sorgen für Entspannung. Ein Ruhewürfel mit Panoramaliegen und ein "Kaminzimmer“ sorgen für Abwechslung.

Blick ins Alexbad

  • Zahl der Becken: 3
  • Zahl der Saunen: 3
  • kein eigener Kinderbereich
  • Preise (Tageskarte): Bad 14, mit Sauna 19 Euro
  • Extras: Heilwasser, Trainingspark, Panoramabad

Weitere Infos über das Alexbad finden Sie hier

Lohengrin-Therme

Rund 1000 Quadratmeter Wasserfläche, 36 Grad warmes Wasser aus einer staatlich anerkannten Heilquelle: Die Lohengrin-Therme in Bayreuth punktet (auch) mit Größe. Thermalwasser im Whirlpool oder an den Massagedüsen, ein Strömungskanal und Wasserfälle ergänzen das Angebot. Die Saunalandschaft bietet Saunen mit Temperaturen zwischen 55 und 95 Grad, Aufgüsse und Ruheräume Abkühl- und Fußbecken, Eisbrunnen und Kühleimer sowie Farb- und Aromatherapie.

Blick in die Lohengrin-Therme in Bayreuth.

  • Zahl der Becken: 9 (innen und außen)
  • Zahl der Saunen: 8
  • kein eigener Kinderbereich
  • Preise (Tageskarte): Therme und Sauna: 22,50 Euro
  • Extras: Spa-Bereich mit Massagen, Wellness, Aktivprogramm, Tai Chi, Aqua Sound, Barfußpfad

Weitere Infos über die Lohengrin-Therme finden Sie hier

Sybillenbad

Das Gesundheitszentrum Sibyllenbad in Neualbenreuth besteht aus dem Kurmittelhaus sowie dem Kurpark mit Vitalparcours. Auf die Gäste warten eine Heilwasser-Badelandschaft mit Außenbadebereich, eine Wellnesslandschaft mit acht unterschiedlichen Saunen und ein Badetempel im Stil eines türkischen Hamams. Zwei Heilwässer finden im Sibyllenbad Anwendung: Die radonhaltige Katharinenquelle und die kohlensäuremineralhaltigen Sibyllenquelle

Blick in das Sybillenbad

  • Bade- und Wellnesslandschaft
  • 8Saunen, Orientalischer BadeTempel - türkisches Hamam
  • kein eigener Kinderbereich
  • Preise (Tageskarte): Bad 14, mit Wellness 22 Euro
  • Kurpark, Vitalparcours, Medizinische Abteilung

Mehr über das Sybillenbad finden Sie hier.

Siebenquell Weißenstadt

Seit Herbst 2016 hat das Siebenquell am Weißenstädter See geöffnet. Wasserwege, Lagunen und grüne Palmen – das Siebenquell setzt auf Urlaubsfeeling bei Temperaturen zwischen 31 und 33 Grad. Wer es noch wärmer mag, der kommt im Whirlpool bei 36 und im Heißwasserbecken bei 38 Grad auf seine Kosten. Im Kleinkinderbereich gibt es zwei kleinen Rutschen und Wasserspielzeuge.

Die Saunawelt mit rund 6800 Quadratmetern bietet sieben Themen- und Erlebnissaunen im Innen- und Außenbereich. Mit Temperaturen von minus 10 bis plus 95 Grad werden hier Unterschiede von mehr als 100 Grad abgedeckt.

Blick in das Siebenquell

  • Zahl der Becken: 4
  • Zahl der Saunen: 7 (innen und außen)
  • Kleinkinderbereich mit zwei kleinen Rutschen und Wasserspielzeugen
  • Preise (Tageskarte): 18,50, alle Bereiche 30,50 Euro
  • Extras: Poolbar, Thermenbistro, Geysirdampfbad, Aquafitness, Schneekammer, Massagen, Kosmetik

Weitere Infos über das Siebenquell finden Sie hier

Fackelmann Therme Hersbruck

Die Fackelmann-Therme liegt am Rande des Erholungsortes Hersbruck – direkt an den Pegnitzauen. Im Innenbereich bietet die Therme 34 Grad warmes, staatlich anerkanntes Heilwasser. Der Außenbereich bietet ein 36 Grad warmes Becken mit Blick auf die Landschaft. Massagedüsen, Sprudelliegen, Licht- und Musikeffekte und ein Dampfbad sorgen für Abwechslung. Der Sport und Erlebnisbereich bietet Strömungskanal, Wasserkindergarten und die Großwasserrutsche "Frankenturbo" (81,40 Meter lang, 8,18 Meter hoch). Im Saunapark stehen drei Innensaunen, im Außenbereich vier weitere Saunen zur Verfügung. Unter anderem gibt es eine finnische Löyly Sauna, eine fränkische Kräutersauna und eine Erdsauna.

Blick in die Fackelmann-Therme in Hersbruck

  • Sportbecken, Erlebnisbecken
  • Saunen: 3 innen/4 außen
  • Kinderbereich: Wasserkindergarten, Kinderrutsche, Wasserspritzwand, Schiffchenkanal
  • Rutsche: 81,40 Meter
  • Preise (Tageskarte): Bad 14/11, Sauna 20 Euro
  • Extras: Strömungskanal, Massagen- und Wellnesspakete

Mehr über die Fackelmann-Therme finden Sie hier

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.