22.08.2021 - 16:03 Uhr
OberpfalzOberpfalz

Wetterdienst warnt vor Unwettern über der Oberpfalz

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Sonntag in den Landkreisen Cham, Tirschenreuth, Neustadt/WN, Amberg-Sulzbach, Schwandorf und für Stadt und Landkreis Regensburg vor schweren und starken Gewittern.

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern.
von Lucia Brunner Kontakt Profil

Am Sonntag hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Unwetterwarnung auf der Stufe 3 von 4 herausgegeben. Betroffen sind die Landkreis Cham sowie der Landkreis und die Stadt Regensburg. Gewarnt wird vor schweren Gewittern. Die Warnung gilt bis 17 Uhr. In den Landkreisen Tirschenreuth, Amberg-Sulzbach, Schwandorf, Neustadt/WN sowie in der Stadt Weiden warnt der DWD ferner mit der Stufe 2 von 4 vor starken Gewittern. Die Warnung gilt ebenfalls bis 17 Uhr.

Der DWD weist darauf hin, dass bei Blitzschlag Lebensgefahr besteht. Es sind unter anderem Schäden an Gebäuden möglich, "Bäume können entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen". Des Weiteren sind laut Mitteilung Überflutungen von Kellern, Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen möglich. Zudem könnten Erdrutsche auftreten.

Es wird empfohlen, Fenster und Türen zu schließen, Gegenstände im Freien zu sichern sowie im Freien Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen zu halten. Der Auftenhalt im Freien sollte möglichen vermieden werden.

Warum Gewitter sich nicht berechnen lassen, erklärt Wetterexperte Andy Neumaier

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.