Update 14.06.2018 - 17:05 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Im AMG-Mercedes mit 475 PS im Temporausch: Laser zeigt 191 an

Er war schnell! Verdammt schnell sogar! Genauer gesagt überschritt der Fahrer eines in Baden-Württemberg zugelassenen Mercedes AMG die an dieser Stelle gebotene Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h um sage und schreibe 91 Sachen.

Aus einer Entfernung von 472 Metern erfasste der Strahl der Laserpistole den mit 191 km/h rasenden Mercedes AMG.

So knapp unter der 200-Stundenkilometer-Marke überholte der Fahrer am Mittwoch gegen 18.15 Uhr gerade ein etwas langsameres Auto quasi im Temporausch. Ort des Geschehens war der Autobahnzubringer, auf dem der rasante PS-Bolide vom A 6-Anschluss bei Schwenderöd in Richtung Sulzbach-Rosenberg düste. Die Kontrolle erfolgte zwischen den Abzweigungen nach Pesensricht und der nach Illschwang, in der Nähe des dortigen Parkplatzes. Den Mann am Lenkrad erwartet nun neben zwei Punkten in Flensburg und 1200 Euro Geldbuße auch noch ein dreimonatiges Fahrverbot.

Aufgebaut war die Kontrollstelle zwischen 17.30 und 19.30 Uhr. Insgesamt galt es neun Verkehrsteilnehmer in diesem Bereich auf der Staatsstraße 2164 zu beanstanden. Die meisten davon lagen, laut Polizei, zwischen 25 und 35 km/h über dem zulässigen Tempolimit.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.