08.05.2018 - 20:00 Uhr
PlößbergOberpfalz

Freude bei Plößberger Kleintierzüchtern Erfolge auf Bezirksebene

Ganz im Zeichen der Bezirksschau in Pfrentsch steht eine Mitgliederversammlung des Kleintierzuchtvereins Plößberg. Für die erfolgreichen Teilnehmer gibt es Lob und Anerkennung.

Ein Teil der auf Bezirksebene erfolgreichen Züchter des Kleintierzuchtvereins Plößberg mit Bezirksvorsitzendem Josef Hanauer (rechts). Die Goldene Bundesehrennadel erhielt Udo Hildebrand (Zweiter von rechts). Bild: lk
von Autor LKProfil

Vorsitzender Udo Hildebrand hieß die anwesenden Mitglieder willkommen, ganz besonders die bei der Bezirksschau erfolgreichen Züchter, und den Bezirksvorsitzenden Josef Hanauer. Allerdings waren nicht alle Titelträger zu der Versammlung gekommen.

Freudige Gesichter gab es, als die Preisträger bei der Bezirksschau bekannt gegeben wurden: Erfolgreich waren Willibald Schiffl (Bezirksmeister Großhühner), Anna Hildebrand (Züchterpreis für Zwergenten weiß), Eva Hildebrand (Züchterpreis für Zwergenten blau) und Simon Hildebrand (Züchterpreis für Zwergenten silber wildfarbig). Lisa-Marie Schiener erhielt den Jugendmitgliederpokal, Jasmin Schiener den Jugendgruppenpokal. Die Goldene Bundesehrennadel übergab Bezirksvorsitzender Josef Hanauer an Ortsvorsitzenden Udo Hildebrand.

Angesprochen wurde im weiteren Verlauf die Teilnahme am Ferienprogramm, am Bürgerfest und an der Adventsfensteraktion. Dann wurde noch bekannt gegeben, dass am Samstag, 12. Mai, um 19 Uhr in der katholischen Kirche in Plößberg eine Messe für verstorbene Mitglieder des Vereins stattfindet. Nach dem Gottesdienst folgt ein Treffen im Gasthof Bayerischer Hof. Angesprochen wurde auch der Vereinsausflug, der für Sonntag, 15. September, geplant ist. Hier ist noch einiges abzuklären.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.