01.05.2018 - 12:35 Uhr
SchlammersdorfOberpfalz

Fahrzeugsegnung Gottes Segen für die Verkehrsteilnehmer

Zu den Fahrzeugen die gesegnet wurden gehörte auch das „Zuggespann“ des kleinen Maximilian.
von Gerhard LöcklerProfil

Schlammersdorf. (lgc) Das Hochfest Maria – Schutzfrau Bayerns steht am 1. Mai im Mittelpunkt des Kirchenjahres. Dieser Tag ist schon seit vielen Jahren auch verbunden mit der Segnung der Fahrzeuge. Die Gläubigen versammelten sich nach der Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Luzia auf dem Kirchplatz vor dem Gotteshaus. In seinem Segensgebet bat Pater Andreas Hamberger alle Verkehrsteilnehmer vor Unglück und Schaden zu bewahren. Alle wurden aufgerufren sich rücksichtsvoll, verantwortungbewusst und hilfsbereit auf den Straßen zu verhalten.
Der Priester besprengte anschließend die aufgereihten Autos, Zweiräder landwirtschaftlichen Fahrzeuge mit Weihwasser.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.