10.05.2018 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Damen des TC Schanzl in Würzburg Spanische Armada

Beflügelt von ihrem Überraschungscoup gegen Schwaben Augsburg fahren die Damen des TC Amberg am Schanzl am Sonntag, 13. Mai, zum TC Weiß-Blau Würzburg. Dieser strebt augenscheinlich den sofortigen Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga an.

Anita Husaric (Bild) vom TC Schanzl wird es vermutlich mit Anne Knüttel zu tun bekommen. Bild: Venzl
von Externer BeitragProfil

Denn laut Meldeliste besteht der Kern des Teams aus einer Armada von vier Spielerinnen aus Spanien. Erst an zehnter Stelle taucht mit Anne Knüttel die Nummer 88 der deutschen Rangliste auf. Dementsprechend führt Weiß-Blau mit zwei Siegen auch die Tabelle an. Natürlich stehen wegen der laufenden Turniersaison manche Spitzenspielerinnen nicht immer zur Verfügung, weshalb die Ausgeglichenheit der Ambergerinnen ein wichtiger Vorteil sein könnte.

Für das Top-Spiel gegen die Kroatin Tena Lukas bleibt zu hoffen, dass Lena Ruppert ihre Verletzung überwunden hat. Wer von den folgenden Spanierinnen Würzburgs zum Einsatz kommt, ist ungewiss. Jedenfalls müssen sich die Schanzl-Spielerinnen Martina Borecka und Mira Stegmann auf lange, kräftezehrende Sandplatzduelle einstellen. Zuletzt verstärkte auch die Russin Maria Timofeeva die Würzburgerinnen.

Nicht verzichten werden diese auf das aufstrebende Eigengewächs Anne Knüttel. Sie gehörte zusammen mit Mira Stegmann zum erfolgreichen bayerischen U16-Team und ließ zuletzt durch einige gute Turnierplatzierungen aufhorchen. Sie wäre eine echte Herausforderung für Anita Husaric.

Auf den Rängen 5 und 6 hofft man im Amberger Lager auf die verlässlichen Punktesammlerinnen Karolina Vlachova und Katerina Siskova. Bei einem engen Zwischenstand könnten wohl wieder die geschickten Doppelaufstellungen von Coach Petr Strobl die Entscheidung zugunsten seines Teams bringen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Damit Ihr nichts Wichtiges verpasst, könnt ihr unsere Push-Nachrichten nun auch im Facebook Messenger empfangen. Ihr müsst nur im Widget oben auf "Facebook Messenger" klicken und den Anweisungen folgen.

Außerdem gibt es nun zusätzlich zu unseren normalen Push-Meldungen spezielle Nachrichten-Kategorien:

Amberg, Weiden, Kreis Neustadt a.d. WN , Vohenstrauß , Tirschenreuth, Nabburg/Schwandorf, Sport , Ratgeber (u.a. Kochrezepte, Glücksrezept, etc.)

Alles was Ihr tun müsst: Meldet euch an (sofern noch nicht geschehen), schickt uns per WhatsApp oder Facebook Messenger das Wort "Kategorie". Ihr bekommt dann einen Link, über den Ihr die einzelnen Kanäle hinzubuchen oder abwählen könnt.

Wenn Ihr später weitere Kategorien hinzubuchen oder andere abwählen wollt: Schickt uns einfach erneut das Wort "Kategorie". 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.