27.04.2018 - 07:44 Uhr
TännesbergOberpfalz

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 22 bei Tännesberg Fahranfängerin zieht sich mittelschwere Verletzungen zu

Mittelschwere Verletzungen erlitt eine 18-Jährige aus Niedermurach, als sie auf der Fahrt nach Weiden verunglückte. Sie war aus unerklärlichen Gründen von der Fahrbahn abgekommen und an einen Felsen an der Böschung geknallt.
von Elisabeth DobmayerProfil

Tännesberg. (dob) Mittelschwere Verletzungen zog sich eine 18-jährige Opel-Corsa-Fahrerin am Freitagmorgen um 5.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 22, kurz vor Tännesberg zu. Die junge Frau aus Niedermurach befand sich offenbar zu ihrer Arbeitsstelle nach Weiden, als sie auf der langen, geraden Steigungsstrecke aus unerklärlichen Gründen nach links von der Fahrbahn abkam und frontal an einen Felsbrocken an der Böschung knallte. Durch die Aufprallwucht lösten sich die Airbags im Fahrzeug aus und schützten die Unfallfahrerin vermutlich vor noch schwereren Verletzungen. Das Fahrzeug schleuderte auf die Fahrbahn zurück und blockierte die gesamte B 22. Zwei zufällig hinzukommende Bundeswehrangehörige leistete den Verunglückten sofort Erste-Hilfe, bis Notarzt Dr. Helmut Eder aus Teunz und die BRK-Rettungskräfte aus Oberviechtach eintrafen. Ein weiterer Rettungswagen aus Weiden konnte wieder umkehren. Polizeibeamte aus Vohenstrauß waren vor Ort und wurden durch die Kollegen aus Oberviechtach unterstützt. Feuerwehreinsatzkräfte aus Tännesberg und Teunz sperrten während der Unfallaufnahme für rund eine Stunde die vielbefahrene Strecke und leiteten den Pkw-Verkehr durch die Ortschaft um. Kreisbrandinspektor Johann Rewitzer kam ebenfalls an die Unfallstelle. Den Gesamtschaden bezifferten die Polizeibeamten auf rund 7000 Euro. Aufgrund des unklaren Unfallhergangs werden Zeugen gebeten, sich unter Telefon 09651/92010 mit der Polizei in Vohenstrauß in Verbindung zu setzen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.