26.04.2018 - 10:33 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Kondrau gegen Wiesau

von Helmut KapplProfil

SF Kondrau - SpVgg Wiesau
Nach den vergebenen Matchbällen beim SC Mähring (0:1) und TSV Waldershof (3:3) kann die Heimelf rein rechnerisch noch immer auf einen Relegationsplatz fallen. Nun will man mit einem Sieg alles klar machen. "Dafür muss die Mannschaft jedoch ein ganz anderes Gesicht zeigen als zuletzt", fordert SF-Spielleiter Philipp Hopfner. "Mit eigenen Fehlern machte man eine gute Mannschaftsleistung zunichte." Die beiden Trainer kennen sich noch aus gemeinsamen Zeiten in Mitterteich. Sie werden wohl noch motivierter in die Partie gehen. Bauer und Schoof fehlen. Mächtig unter Druck stehen die Gäste. Ihr Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt nur drei mickrige Punkte. "Es wird noch einmal eng", weiß auch Voristzender Alfred Klarner. "Uns hilft nur ein Sieg." Allerdings bleibt die Personallage kritisch, deswegen wird Trainer Christian Zettl die Anfangsormation kurzfristig bekanntgeben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.