07.02.2021 - 15:35 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

In Tirschenreuth gibt es kostenlose Faschingskrapfen

Kreative Faschingsaktion: Lustige Faschingsbilder und Faschingskrapfen. Jugendbeauftragter Sebastian Wiedemann, der Stadtmarketing-Verein und die Tourist-Info stehen dahinter.

Am heutigen Montag startet in Tirschenreuth eine Faschingsaktion, bei der am Freitag insgesamt 750 Krapfen verteilt werden. Unser Bild zeigt die Macher der Aktion: (von links) Stefanie Süß von der Tourist-Info, Sport- und Jugendbeauftragten Sebastian Wiedemann, Stadtmarketing-Vorsitzenden Maximilian Schön und Bürgermeister Franz Stahl.
von Konrad RosnerProfil

Im Rathaus wurde am Donnerstag eine von Jugendbeauftragten Sebastian Wiedemann initiierte Faschingsaktion vorgestellt. Dazu konnte Bürgermeister Franz Stahl neben Jugendbeauftragten Sebastian Wiedemann auch den Vorsitzenden des Stadt-Marketing-Vereins, Maximilian Schön, und die Leiterin der Tourist-Info, Stefanie Süß, begrüßen konnte.

Insgesamt stehen für diese Faschingsaktion 750 Krapfen, jeweils 250 in der Stadtbäckerei Maschauer, der Bäckerei Berthold Brunner und der Bäckerei Zintl, zur Verfügung. Obwohl der Fasching in diesem Jahr in anderen Dimensionen gefeiert werde, so der Bürgermeister, sei der Fasching in den Köpfen aller Menschen und vor allem auch in den Familien. Mit dieser Aktion könne man die Menschen zum Lachen bringen und ein Stück weit Faschingsstimmung aufkommen lassen. Umso mehr zeigte er sich von der Idee von Sebastian Wiedemann begeistert, etwas für die Jugend und die Kinder zu tun.

Verteilung am Freitag

Kinder und Jugendlichen erhalten am Freitag, 12. Februar, in den teilnehmenden Bäckereien, wenn sie das Codewort "Tirschenreuth Helau" sagen, kostenlos einen Krapfen. Wenn Erwachsene in Faschingsverkleidung in die Bäckerei kommen, erhalten sie ebenfalls einen Krapfen - so lange der Vorrat reicht!

Bilder von Verkleidungen

Das Tourist-Info lädt die Faschingsnarren weiter dazu ein, in der Woche vom 8. bis 12. Februar Fotos in ihren lustigsten und kreativsten Faschingsverkleidungen zu machen. Egal, ob als Einzelperson oder gar als ganze Familie. Dieses Bild sollte dann bei Facebook als Kommentar unter dem Aufruf hochgeladen werden, oder bei Instagram mit dem Hashtag #stadttirschenreuthhelau eingestellt werden. Man kann das Foto aber auch per E-Mail an urlaub[at]stadt-tirschenreuth[dot]de senden. Als Belohnung erhält jeder am Freitag, 12. Februar, bei den genannten Bäckereien einen Faschingskrapfen.

Stadtmarketing-Vorsitzender Maximilian Schön zeigte sich begeistert von dieser Aktion, zumal das Hygienekonzept eingehalten werde. "Eine fantastische Aktion in dieser besonderen Zeit", freute sich Bürgermeister Franz Stahl, ehe sich die Protagonisten einen der leckeren Krapfen schmecken ließen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.