06.03.2017 - 20:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

40. IVV-Wandertag und 16. Junioren-Wandertag in Oberviechtach Osterhase als Belohnung

Ob es regnet, schneit oder die Sonne scheint, Wanderwetter ist immer. Mit dieser Einstellung geht es Woche für Woche auf die Strecken. Am 1. und 2. April lockt in Oberviechtach ein ganz besonderer IVV-Wandertag hinaus in die Fluren.

Beim 40. IVV-Wandertag wird vermutlich auch Schirmherr Bürgermeister Heinz Weigl, hier unterwegs mit seiner Gattin Agnes (links), wieder die Wanderstiefel schnüren. Bild: frd
von Christof FröhlichProfil

Für diesen 40. IVV-Wandertag in Verbindung mit dem 16. Junioren-Wandertag könnten noch einige Teilnehmer mehr als sonst in die Eisenbarth-Stadt kommen. Wie Schirmherr und Bürgermeister Heinz Weigl in seinem Grußwort in der Ausschreibung zu diesem Jubiläum ausführt, bietet die Tour im Umfeld von Oberviechtach eine gute Gelegenheit, alle Alltagssorgen für ein paar Stunden hinter sich zu lassen. Wer sich auf den Weg macht, könne die herrliche Gegend rund um Oberviechtach mit all ihrer Natur-Vielfalt in vollen Zügen genießen.

Drei Strecken

Je nach Fitness können die Wanderer zwischen fünf oder zehn Kilometer langen Strecken wählen. Sogar auf den Halbmarathon (21 Kilometer) können sich die besonders Ehrgeizigen einlassen. Alle Teilnehmer werden von der Wanderabteilung des TSV-Oberviechtach vor, während und auch nach der sportlichen Ertüchtigung versorgt und betreut.

Start- und Zielort ist am Samstag zwischen 11 und 15 Uhr und am Sonntag zwischen 7 und 12 Uhr die Mehrzweckhalle Oberviechtach, Zielschluss ist am Samstag um 19 und am Sonntag um 17 Uhr. Gerne gesehen sind auch die Nordic-Walker. Wie immer gibt es natürlich kein Zeitlimit, da sich die Wanderer und Walker auf den Strecken erholen und Freude haben sollen.

Anmeldung

Da zwei Wochen nach dem 40. IVV- Wandertag Ostern gefeiert wird, gibt es bei dieser Jubiläumswanderung für die Startgebühr von fünf Euro nicht nur den heiß ersehnten Stempel an den Kontrollstellen, sondern als Auszeichnung auch einen Osterhasen (zweifach sortiert), der dann als Andenken die Wohnung zieren kann.

Da die Oberviechtacher über das ganze Jahr hinweg fleißig unterwegs sind, werden wieder zahlreiche Wandervereine aus dem In- und Ausland erwartet. Besonders eingeladen, mit dabei zu sein, sind aber auch die heimischen Vereine, Behörden, Organisationen, Betriebe, Familien und Stammtische.

Schon jetzt kann die Anmeldung für Gruppen beim Vorsitzenden Alois Früchtl unter der Telefonnummer 09671/91115 oder auch per E-Mail: alois.fruechtl[at]t-online[dot]de erfolgen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.