05.11.2017 - 20:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Sitzweil beim evangelischen Frauenkreis: Butter ausgerührt

Alle zwei Jahre zur Kirchweihzeit steht beim evangelischen Frauenkreis eine Sitzweil mit traditionellem Butterausrühren auf dem Programm. Leiterin Annemarie Eibl begrüßte dazu die Mitglieder des Frauenkreises und des Clubs sowie Ehrenbürger Ludwig Berger als Fachmann für das Ausbuttern.

Unter Mithilfe von Enkel Josef rührte Ehrenbürger Ludwig Berger beim evangelischen Frauenkreis leckere Butter aus. Vorsitzende Annemarie Eibl (links) und Pfarrerin Ruth Schlinke ließen es sich nicht nehmen, das Ausrühren auszuprobieren. Bild: weu
von Elfriede WeißProfil

Unter die Gäste mischte sich auch Pfarrerin Ruth Schlinke, die natürlich auch das alte Handwerk ausprobieren wollte. "Ich werde heute ausrühren und nicht ausbuttern", betonte Berger, bevor er den Rahm in die Trommel schüttete und zu rühren begann. Um sich die Arbeit etwas zu erleichtern, hatte er als Helfer seinen Enkel Josef mitgebracht.

Mit frischem Brot, Pellkartoffeln und "Obatzdn" ließen sich die Teilnehmer schließlich Butter und Buttermilch schmecken. Vertrauensmann Udo Weiß unterhielt die Gäste mit volkstümlicher Musik auf dem Keyboard. Die Vorsitzende Annemarie Eibl dankte Berger mit einem Präsent.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.