Team "Red Power" entführt Siegerpokal aus Oberviechtach
Stadtmeister aus Niedermurach

Die Mannschaft "Red Power Niedermurach I" mit (vorne, von links) Andreas Prey, Christopher Kiener, Jonas Schlagenhaufer und Günter Pröls gewannen die Stadtmeisterschaft der TSV-Stockschützen. Wettbewerbsleiter Joachim Welnhofer (rechts) gratulierte ihnen und den Spielführern der nächstplatzierten "Moarschaften". Bilder: frd (2)
Freizeit
Oberviechtach
03.07.2017
110
1

Zur 35. Auflage ihrer Stadtmeisterschaft hatten die Stockschützen des TSV Oberviechtach den Wettbewerb mit dem Prädikat "international" versehen. Und prompt landete der Siegerpokal in einer Nachbargemeinde.

Als "Internationale Stadtmeisterschaft der Stockschützen 2017" hatten die Organisatoren die Neuauflage ausgeschrieben. Diesem Aufruf waren zehn Moarschaften, darunter zwei Teams aus dem "näheren Ausland" - nämlich der Nachbargemeinde Niedermurach - gefolgt.

Spaßfaktor zählt

Auf der Anlage beim Freibad nahmen die Teilnehmer die Daube ins Visier. Erneut hat sich dabei gezeigt, dass bei der Stadtmeisterschaft nicht so sehr der sportliche Erfolg wichtig ist, sondern vielmehr der Spaßfaktor ganz weit vorne steht. Erneut konnte sich Abteilungsleiter Joachim Welnhofer auf Organisationsteam verlassen: Die Gäste waren den ganzen Nachmittag hinweg mit Bratwurst- und Steaksemmeln gut versorgt und auch der Nachschub von "Zielwasser" in vielerlei Form klappte reibungslos.

Da konnten den Stock-Sportlern auch ein paar kleine Regengüsse im Laufe des Nachmittags nichts anhaben. Sobald die Sonne wieder hinter den Wolken hervorspitzte und die Stockbahnen abgetrocknet hatte, konnte der Wettbewerb weitergehen und das Turnier zu einem guten Ende gebracht werden.

Vor der Siegerehrung und Pokalvergabe dankte Wettbewerbsleiter Welnhofer alle Teilnehmern für die faire Spielweise und das kameradschaftliche Miteinander. Und wie von guten Gastgebern erwartet werden kann, ließen die acht aus Oberviechtach kommenden Moarschaften, den Gästen aus Niedermurach, dem Team "Red Power Niedermurach I" als Sieger den Vortritt. "Stadtmeister 2017" darf sich nun das Quartett Alexander Prey, Christopher Kiener, Jonas Schlagenhaufer und Günter Pröls nennen. Mit 13:3 Punkten ergatterten sie den Siegerpokal.

Die Pokalgewinner

Weitere Pokalgewinner waren mit 11:5 Punkten die Bierbüffel Oberviechtach, mit 10:6 Punkten die Stockfreunde Oberviechtach und mit 9:7 Punkten der Kriegerverein BKV Oberviechtach. Im "guten Mittelfeld" lagen noch der Bayernfanclub Oberviechtach und die TSV-Wanderer vor der Mannschaft "Haustechnik Hösl" und "Red Power Niedermurach II".
1 Kommentar
5.097
Josef Niederalt aus Oberviechtach | 03.07.2017 | 19:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.