Englisches Theater - Repertoire mit Lehrplanbezug
Amüsant inszeniert

Bei der Inszenierung von "Oliver Twist" auf der Sporthallenbühne ging es nicht immer todernst zu. Bild: lg
Kultur
Oberviechtach
13.02.2018
28
0

Die Theatertruppe "American Drama Group Europe", die durch ganz Europa tourt, machte am Ortenburg-Gymnasium Station und spielte eine Dramatisierung von Charles Dickens Roman "Oliver Twist". Die Inszenierung kam bei den Jugendlichen sehr gut an, nicht zuletzt weil trotz der betroffen machenden sozialen Thematik der typisch angelsächsische Humor nicht zu kurz kam.

Die fünf Schauspieler, alles englische Muttersprachler, mussten in verschiedene Rollen schlüpfen, was sie aber kreativ und amüsant meisterten und ihre Mehrfachrollen mit einem Augenzwinkern kommentierten. Die Schauspieler lobten die mobile Bühne des Gymnasiums, die unter der Federführung der Abiturienten Christoph Baumer und Thomas Stangl aufgebaut worden war.

"Das passende Repertoire der Schauspieltruppe gab den Ausschlag für ihr Engagement in Oberviechtach", so Studienrätin Martina Brunner, welche die Veranstaltung für die Fachschaft Englisch organisiert hatte. Mit der Verpflichtung der "American Drama Group Europe" wurde an eine frühere Tradition des englischsprachigen Theaters am Ortenburg-Gymnasium angeknüpft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.