20.02.2018 - 20:00 Uhr
Oberviechtach

Karten für Benefizkonzert des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr Märsche und Filmmusik

65 junge Musiker des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr aus Düsseldorf treten unter der Leitung von Oberstleutnant Michael Euler für ein Benefizkonzert in der Mehrzweckhalle der Doktor-Eisenbarth-Schule in Aktion. Termin: Donnerstag, 15. März, um 20 Uhr. Die Eintrittskarten (10 Euro) gibt es in der Tourist-Information (09671/307-16) im Rathaus oder an der Abendkasse. Der Erlös des Abends kommt der Kriegsgräberfürsorge zugute. Das Konzertprogramm spiegelt die Ausbildungsinhalte des Musikstudiums in Uniform wider und bietet ein breites musikalisches Spektrum eines Blasorchesters. Neben der traditionellen Marschmusik liegt der Schwerpunkt im Bereich der symphonischen Blasmusik und so erfreuen die Bläser ihre Gäste mit bekannten Film- und Musicalmelodien sowie klassischen Werken. Innerhalb von vier Jahren werden die jungen Nachwuchsmusiker in enger Kooperation mit der Robert-Schumann-Hochschule für Musik zu professionellen Orchestermusikern an Blas-, Schlag- und Percussionsinstrumenten sowie Keyboard ausgebildet. Sie alle freuen sich auf einen schönen Konzertabend in der Oberpfalz. Als Veranstalter treten die Stadt Oberviechtach und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge auf. Die Bevölkerung und auch die Vereine sind eingeladen, einen abwechslungsreichen musikalischen Abend zu erleben. Bild: exb

von Gertraud Portner Kontakt Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.