Sonderausstellung von Georg Lang im Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum
Streifzug durch Stadtgeschichte

In der Ausstellung im Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum ist auch diese kunstvoll angefertigte Fotocollage zu sehen. Bild: bgl
Kultur
Oberviechtach
13.10.2017
24
0

An diesem Sonntag, 15. Oktober, feiert die Pfarrgemeinde Oberviechtach traditionell ihr Kirchweihfest. Gleichzeitig läuft im benachbarten Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum eine Sonderausstellung mit dem Titel "Impressionistischer Streifzug durch die Stadtgeschichte".

Georg Lang hat diese wunderbare Ausstellung zusammengestellt, welche am Kirchweihsonntag von 14 bis 17 Uhr und weiter noch bis einschließlich Sonntag, 5. November, an den normalen Museumsöffnungszeiten zu besichtigen ist.

Im Rahmen dieser Ausstellung ist eine kunstvoll angefertigte Fotocollage enthalten mit der Beschriftung: "Herr ich liebe die Zierde Deines Hauses - Katholische Kirche Oberviechtach". In dem Kunstwerk eingearbeitet ist ein Bild von "Herz-Jesu", welches das gleiche Motiv aufweist, wie die ehemaligen farbigen Kirchenfenster um das Jahr 1893. Diese wurden im Jahr 1931 vorübergehend wieder entfernt, weil sie den Kirchenraum zu sehr verdunkelten.

Zwei weitere Foto sind noch in das Bildnis eingearbeitet, von denen eines davon das Presbyterium der Pfarrkirche zeigt, jedoch links- und rechtsseitig ohne die Säulenanbauten mit den Figuren von Zacharias und König David.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.