12.06.2014 - 00:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

16. Ardie-Treffen vom 13. bis 15. Juni - Teilemarkt Ausfahrt mit Oldies

Egal ob Regen oder Hitze: Beim Start der Nostalgie-Motorräder erklingt der besondere "Ardie-Sound", der den Pulsschlag eines echten Fans schlagartig erhöht. Bei der Ausfahrt am Samstag können sich auch interessierte Oldtimer-Biker aus der Region beteiligen. Archivbild: frd
von Gertraud Portner Kontakt Profil

Organisator Herbert Reger freut sich auf ein Wochenende mit "heißen Öfen". Schon am Freitag, 13. Juni, werden die Besitzer der nostalgischen Ardie-Motorräder bis aus Berlin und Sachsen in den Landgasthof "Taverne" nach Lind anreisen.

Am Samstagvormittag steht eine geführte Ausfahrt im Programm. Daran können sich auch Fahrer von anderen Oldtimer-Maschinen beteiligen (Näheres unter Telefon 09671/6712532). Der Rundkurs über 100 Kilometer startet um 9.30 Uhr an der "Taverne" und führt über Waidhaus und Georgenberg nach Flossenbürg. Nach der KZ-Besichtigung geht es über Floß und Waldthurn zurück. Am Nachmittag bietet die Interessensgemeinschaft "Ardie" einen Teilemarkt an. Auch die Bevölkerung ist willkommen, um die "Benzingespräche" zu verfolgen und die auf Hochglanz geputzten Maschinen zu bewundern. Die am weitesten angereisten Teilnehmer erhalten eine Ehrung und auch die schönsten Bikes werden besonders herausgestellt. Am Abend werden in geselliger Runde Erinnerungen ausgetauscht und am Sonntag geht's nach dem Frühstück wieder in Richtung Heimat.

"Ardie" steht für den Namen Arno Dietrich, der die mittlerweile schon zum Kult gewordenen Zweiräder in seinem Nürnberger Werk konstruiert und gebaut hat.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.