30.03.2004 - 00:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Behinderte Mädchen und Buben in Kinderpflegeschule Spaß bei gemeinsamen Spielen

von Christof FröhlichProfil

Der Umgang mit behinderten Menschen muss erst erlernt werden. Diese Erfahrung machten Schülerinnen der Berufsfachschule für Hauswirtschaft und Kinderpflege in Oberviechtach. Die Schule pflegt schon seit vielen Jahren guten Kontakt zu der Chamer Bildungsstätte St. Gunther.

Am Dienstag war eine Kindergruppe aus Cham in Oberviechtach zu Gast. Schon bald spürten die Schülerinnen, dass gerade diese behinderten Kinder besonders liebenswert und anhänglich sind, aber auch genügend Wissensdurst mitgebracht hatten. Zunächst gab es Begrüßungskakao und leckeres Gebäck. Die Mädchen der Kinderpflegeklasse hatte verschiedene Aktivitäten zu den Themen "Reiche Unterwasserwelt", "Unsere große Sinneswelt", "Farben und Formen" oder "Unsere Hände" mit Tänzen, Bastelarbeiten, Geschichten, Entspannungsübungen und Sinnesspielen vorbereitet. Die zehnte Klasse Hauswirtschaft zauberte eine leckere Lasagne, ehe die kleinen Besucher wieder die Heimreise antraten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.