Beifahrerin leicht verletzt - 6000 Euro Schaden
Nicht aufgepasst

Die Fahrerin des roten Seat ist beim Einbiegen in die Straße "Zum Bahnhof" gegen den stadtauswärts fahrenden blauen Smart geprallt. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
13.04.2013
0
0
Bei einer Kollision in der Straße "Zum Bahnhof" ist am Donnerstag gegen 16 Uhr eine Beifahrerin leicht verletzt worden. An den beiden beteiligten Autos entstand ein Schaden von insgesamt rund 6000 Euro.

Zu dem Unfall kam es, als in der Nähe des Autohauses Zwack eine 30-Jährige mit ihrem Seat aus einer Grundstücksausfahrt nach links in die Bahnhofsstraße einfahren wollte. Dabei übersah sie einen stadtauswärts fahrenden Smart, der von einem 62-Jährigen Oberviechtacher gesteuert wurde. Der Mann konnte zwar noch bremsen, den Unfall aber nicht mehr vermeiden. Der Seat krachte in die Beifahrerseite des Smart.

Dabei erlitt die Beifahrerin im Smart vermutlich eine Rippenprellungen und musste zur Beobachtung ins Oberviechtacher Krankenhaus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.