CSU nimmt Image ins Visier

Lokales
Oberviechtach
27.04.2013
0
0
Der CSU-Ortsverband lädt heute zur Veranstaltung "Do bin i dahoam - Ziele für unsere Region" ein. Beginn ist um 16 Uhr im Gasthaus "Taverne" in Lind. Dauer etwa bis 19 Uhr. Bei der Veranstaltung will die CSU mit der Bevölkerung ihre Zielvorstellungen zur kommunalen Arbeit diskutieren und ein Leitbild politischen Handelns für die nächste Zeit festzulegen.

Hierzu werden in Arbeitsgruppen zu den Themen Wirtschaftsstandort Oberviechtach, Familie/Freizeit, Gesundheitsversorgung, Wohn-/Gebäudeentwicklung und Image sowie Außendarstellung Oberviechtachs eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation vorgenommen und hieraus Ziele sowie Maßnahmen für die Stadt und das Umland erarbeitet.

Moderiert wird dieser Nachmittag von einem erfahrenen Berater. Bei der Planung dieser Veranstaltung hat sich die CSU von der im Jahr 2005 sehr positiv verlaufenen Zukunftskonferenz des Agenda-Prozesses leiten lassen. Im Unterschied zu damals werden die einzelnen Arbeitsgruppen von jeweils zwei Mitgliedern des Vorstands der CSU geleitet, um zu gewährleisten, dass die erarbeiteten Ziele und Maßnahmen auch langfristig verfolgt werden.
Diese Zusammenkunft will man aber auch dazu nutzen, um die bei dem aktuell laufenden integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) vorgesehene, aber nach CSU-Auffassung bisher deutlich zu kurz gekommene Bürgerbeteiligung zu korrigieren. So werden in den einzelnen Arbeitsgruppen im ISEK vorgestellte Maßnahmen ausführlich diskutiert. Die Bevölkerung hat die Möglichkeit, ihre Vorstellungen und Erwartungen zu den kommunalpolitischen Belangen mitzuteilen. Ab 19.30 Uhr trifft sich die CSU zum geselligen Oberpfälzer Abend.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.