03.02.2004 - 00:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Großer Kinderfasching in der Mehrzweckhalle mit Gardetänzen, Spiel und Spaß Außerirdische auf dem Bauernhof

Es wird wohl nirgends so viel getanzt wie beim Kinderfasching in der Mehrzweckhalle, zu dem am Sonntag das AWO-Jugendwerk eingeladen hatte. Viele Eltern hatten ihre Sprösslinge dazu mit viel Fantasie prächtig maskiert.

von Christof FröhlichProfil

Viele Prinzessinnen, Zauberer, Toreros, Mexikaner und Indianer, sogar einige "Außerirdische" bevölkerten schon früh am Nachmittag die Tanzfläche zu den Klängen von "Udo und Josef", die über den ganzen Nachmittag hinweg für beste Faschingsstimmung bei den Kindern sorgten.

Flotte Gardetänze

AWO-Jugendwerks-Präsident Michael Welnhofer entbot Kindern und Eltern seinen Willkommensgruß und gab die Tanzfläche frei für den ersten Auftritt der Kindergarde, die mittlerweile schon routiniert, wie später auch die Jugendgarde, einen flotten Gardemarsch zeigten.

Dann bevölkerten die maskierten Kinder den Tanzboden mit einem begeisterten "Rucki-Zucki", mit hohen Sprüngen und kräftigem Klatschen beim "Balla-Balla" und tobten sich so richtig aus, was wohl auch der Sinn eines Kinder-Faschingsnachmittags sein dürfte. Einmal mehr sehenswert der "Schneewalzer" und der "Cha-Cha-Cha" des Kinderprinzenpaares und ein Showtanz der Kindergarde mit ihrem "Hey, jetzt kommt der Music Man" , der mit viel Beifall bedacht wurde.

Große Tombola

Die "Grün-Weiß"- Mannschaft hatte sich wieder alle Mühe gegeben, ein guter Gastgeber zu sein, und bot eine reichhaltige Auswahl von Speisen, Getränken, Kaffee, Kuchen, Küchel und Torten an, sodass man sich nach anstrengenden Tänzen immer wieder stärken konnte. Ein Renner für die Kinder war die Tombola mit vielen Treffern, sodass die Regale mit den Preisen schon nach kurzer Zeit leer geräumt waren. Natürlich glänzte auch die Jugendgarde mit einem herrlichen Gardemarsch, ehe die Kleinen durch den "Stadtrat für die Kinder", Udo Weiß, zu zahlreichen Spielen animiert wurden und viel Spaß an Tanz, Spiel und Polonäse hatten. Einer der Höhepunkte war dann das diesjährige "Highlight" der "Grün-Weißen" mit dem Showteil "Auf dem Bauernhof", der schon bei vielen Auftritten, nicht zuletzt auch wegen der herrlichen Kostüme der "Hennen und Gockel", Furore gemacht hatte.

An diesem Sonntag konnten sich die Kinder so richtig austoben und vermutlich sind sie am Abend sehr müde, aber glücklich ins Bett gefallen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.