02.09.2015 - 00:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Kleinod von 1950 wieder aufgefunden

Kirchenpfleger Günther Flierl zeigt die Ministranten-Tafel aus dem Jahr 1950. Bild: frd
von Christof FröhlichProfil

Schon fast ein Kleinod der Zeitgeschichte der Stadtpfarrkirche zeigte kürzlich Kirchenpfleger Günther Flierl den Teilnehmern der Kirchenführung. Lange vermisst und erst kürzlich wiedergefunden wurde im Kirchturm diese von Konrad Pösl (Balzerschreiner-Konrad) im Jahr 1950 gefertigte "Liste auf Holz" der damals aktiven Ministranten der Pfarrkirche St. Johannes Oberviechtach. Einige der 13 "Minis" von damals sind verstorben, die noch Lebenden stehen kurz vor dem 80er oder haben ihn bereits überschritten. Nach nun 65 Jahren hat Konrad Pösl diese Namensliste restauriert und sie wird, wie schon vor über 60 Jahren, wieder einen Ehrenplatz im Kirchturmaufgang finden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.