24.04.2013 - 00:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Nun thront ein Turm am Dach der Dorfkapelle

Die Generalsanierung der Dorfkapelle schreitet voran: Rote Bieberschwanz-Dachziegel und ein Glockenturm lassen die künftige Schönheit des Gebäudes schon erahnen. Bild: bgl
von Ludwig BergerProfil

Schon im Herbst vergangenen Jahres begannen die Vorarbeiten für die umfassende Sanierung der Kapelle. Im Innenraum wurde der gesamte Putz entfernt und das Bodenmaterial ausgetauscht. Im Außenbereich schaffte man bis zum Wintereinbruch die Renovierung des Dachstuhls und die Erneuerung der Dachschalung. Auch für den Turm entstand noch der Rohbau.

Seit vergangener Woche sind die Bauarbeiter wieder vor Ort. Die Zimmerei Streck aus Haag/Winklarn vollendete den gesamten Turmaufbau und die Spenglerei Hans Hösl aus Oberviechtach montierte die notwendigen Kupferbeschläge. Am Mittwoch wurde die Dacheindeckung mit Bieberschwanz-Dachziegeln fertiggestellt. Demnächst wird der gesamte Außenputz ausgetauscht und Entfeuchtungsmaßnahmen rund um das Gebäude vorgenommen, bevor es im Innenbereich weiter geht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp