Seniorenclub "St. Johannes" setzt auf Bewegungsspiele und Abwechslung - "Nachwuchs" gesucht
Mit Luftballons geht's hoch hinaus

Anna Sandhöfer (rechts) hält die Senioren mit leichten Spielen und Gymnastik beweglich. Im Jahreslauf sind viele Veranstaltungen geplant, die Abwechslung in den Alltag bringen. Bild: weu
Lokales
Oberviechtach
03.09.2014
26
0
Jeden Donnerstagnachmittag treffen sich die Seniorinnen des Clubs "St. Johannes" im Pfarrheim. Im Mittelpunkt des Treffens steht gemeinsame Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen. Auch Kartenspielen ist bei den Damen sehr beliebt. Zu Geburtstagen gibt es schon mal eine Torte oder Leberkäse.

An Feiertagen wie Ostern, Weihnachten oder Muttertag lässt sich die Leiterin des Clubs, Katharina Schießl, immer einen besonderen Tischschmuck einfallen sowie eine Geschenkidee. Auch der Nikolaus schaut jedes Jahr vorbei und bringt Päckchen mit. Natürlich gibt es auch passende Geschichten, die zum Nachdenken anregen oder Gesprächsanlass bieten. Gelegentliche Vorträge zu interessanten Themen bereichern den Alltag.

Beliebt sind die "Gymnastikeinlagen". Wenn die Beine nicht mehr so recht wollen, so lassen sich auch mit den Armen und Händen Übungen machen und mit Luftballons Bewegungsspiele vornehmen. Für diese Bewegungseinlagen ist Anna Sandhöfer zuständig. Eine willkommene Abwechslung stellte der Besuch des Senioren- und Pflegeheims vor einigen Wochen dar. Geschäftsführer Karl-Heinz Stoppa hatte die Damen zum Mittagessen und zum Kaffeetrinken eingeladen. Dabei konnten auch die Bekannten besucht werden, die mittlerweile im Heim leben.

Wer Interesse an den wöchentlichen Treffen hat oder für einige Stunden Abwechslung und Unterhaltung sucht, der sollte einfach mal donnerstags, ab 14 Uhr, beim Pfarrheim vorbeischauen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.