Treue Urlaubsgäste aus Oberflockenbach im Café Weigl
Schon fast wie zu Hause

Ursula und Dieter Schmitt, Gerlinde und Helmut Fath (vorne, von links) waren schon 25 Mal zu Gast bei den Wirtsleuten Anni und Hans Weigl. Dafür sprach Bürgermeister Heinz Weigl seinen Dank aus. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
09.08.2014
9
0
Ein Handballerfest ohne die Teilnahme der "Flockis", den Freunden aus Weinheim-Oberflockenbach, ist eigentlich nicht vorstellbar. Die wohl treuesten Gäste des Handballvereins fühlen sich in der Eisenbarth-Stadt schon fast wie zu Hause.

Zu den "Flockis" gehören auch Gerlinde und Helmut Fath sowie Ursula und Dieter Schmitt. Zum mittlerweile 25. Mal verbringen sie ihren Urlaub in der Café-Pension Weigl am Marktplatz und fühlen sich dort immer gut versorgt. Um dieses Jubiläum zu würdigen, kam Bürgermeister Heinz Weigl in sein Elternhaus, um den treuen Gästen seinen Dank für ihre Treue zu Oberviechtach und zur Familie seines Bruders Hans auszusprechen. Für die Gäste hatte er neben einigen Präsenten auch Dankurkunden und Treuenadeln dabei.

Anni und Hans Weigl dankten den Gästen aus Oberflockenbach, einem Ortsteil der Stadt Weinheim (Baden-Württemberg), mit Blumen und Geschenken. Beide gaben der Hoffnung Ausdruck, dass die beiden Ehepaare noch oft zu Gast sein werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.