30.06.2015 - 00:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Zweimal Meister

Eingebettet in ein Grillfest gab es für den Schachverein Oberviechtach großen Grund zum Feiern: Zwei der vier Mannschaften sind in der vergangenen Saison in die nächsthöheren Spielklassen aufgestiegen.

Die zweite und die dritte Mannschaft des Schachvereins Oberviechtach sind in die nächsthöhere Spielklassen aufgestiegen. Dazu gratulierte auch Schachvereins-Vorsitzender Dr. Andreas Zinkl (Zweiter von links). Bild: frd
von Christof FröhlichProfil

Die dritte Mannschaft, die wie alle vier Teams die Saison noch unter "Schachabteilung des TSV Oberviechtach", gespielt hatte, holte sich in der Kreisliga III Nord mit fünf Siegen, vier Unentschieden und nur einer Niederlage mit 14:6 Punkten die Meisterschaft und steigt in die Kreisliga Nord II auf. Die zweite Mannschaft holte sich in der Kreisliga I Nord mit sieben Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage mit 11:3 Punkten ebenfalls die Meisterschaft und steigt in die Bezirksliga Nord auf. Dort darf sie dann in einer Liga mit der ersten Mannschaft spielen, die sich dort hinter dem TSV Nittenau den zweiten Platz geholt hat.

Vereinsvorsitzender Dr. Andreas Zink gratulierte zur "Doppelmeisterschaft" und würde sich für die kommenden Saison einige Zugänge für den Oberviechtacher Schachverein wünschen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.