14.09.2017 - 20:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Autofahrer sollen Augenmerk auf Schüler haben

Alljährlich weist die örtliche Junge Union (JU) durch eine Plakataktion auf den Schulbeginn hin. So wurden auch heuer wieder an den Zufahrtsstraßen zu den Schulen die sogenannten Schulwegplakate aufgestellt. Ziel ist es, Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer für die Schüler zu sensibilisieren, die seit dieser Woche wieder auf den Straßen unterwegs sind. "Sicherheit und Gesundheit sollten im Straßenverkehr absolute Priorität haben", meint JU-Ortsvorsitzender Philipp Troppmann (links). "Gerade in der Schulstadt Oberviechtach ist das zum Anfang des neuen Schuljahres besonders wichtig". Gegenseitig Rücksichtnahme wünscht sich auch der CSU-Fraktionssprecher Alexander Ried (Vierter von links), sowie die Kreisvorsitzende der JU, Christina Bauer (Achte von links). "Gerade Schulanfänger sind zunächst im Straßenverkehr noch unsicher. Darauf sollte man speziell ein Auge habe", so Ried. Einen sicheren und erfolgreichen Schulstart wünschen auch Bundestagslistenkandidat Alexander Trinkmann (Sechster von links) und Landrat Thomas Ebeling (Siebter von links). Bild: exb

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.