25.04.2018 - 19:04 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Bundeswehr Schützenpanzer Puma bei Panzergrenadieren

Bei einem Appell in der Grenzlandkaserne in Oberviechtach (Kreis Schwandorf) hat das Panzergrenadierbataillon 122 am Mittwochabend sein neues Hauptwaffensystem der Öffentlichkeit vorgeführt. Vor wenigen Tagen wurden die ersten Schützenpanzer vom Typ "Puma" geliefert. Der Puma löst den Marder ab, mit dem die Grenadiere bisher ausgerüstet und im Einsatz waren. Zur Veranstaltung waren unter anderem Kommunalpolitiker sowie Bundes- und Landtagsabgeordnete gekommen. Bild: Christoph Fröhlich

von Alexander Pausch Kontakt Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.