11.01.2018 - 20:10 Uhr
OberviechtachSport

Am Samstag Fuchsberger-Cup Starke Teams beim FC OVI-Teunz

Oberviechtach/Teunz. (gä) Die Oberviechtacher Gymnasiumhalle ist am Samstag, 13. Januar, erneut Schauplatz des Fuchsberger-Futsal-Cups. Die drei Bezirksligisten aus Wernberg, Pfreimd und Schirmitz stehen an der Spitze des Teilnehmerfeldes und werden sich mit den Teams aus Eslarn, Dieterskirchen, Weidenthal-Guteneck, Seebarn und den Gastgebern attraktive Duelle um den Turniersieg liefern. Die Fußballfans der Region dürfen sich auf technisch hockklassige Spiele freuen. Die Turniere der letzten Jahren haben bewiesen, dass insbesondere die Regel der kumulierten Fouls (ab dem fünften Mannschaftsfoul gibt es für jedes weitere Vergehen einen 10-Meter-Strafstoß) für Dramatik bis zum Schluss sorgt. Als Turniersponsor fungiert wieder die Schloßbrauerei Fuchsberg.

Attraktiven Hallenfußball wird es am Samstagabend beim Fuchsberger-Cup in Oberviechtach geben. Bild: Ziegler
von Externer BeitragProfil

Mit großer Freude wurde beim Gastgeber die Zusage der SpVgg Pfreimd aufgenommen. Als ausgewiesene Hallenkünstler nehmen die Kicker des Bezirksligisten wie auch der TSV Eslarn erstmals am Futsal-Cup teil. In der Gruppe 1 spielen die SpVgg Pfreimd, der TSV Eslarn, der FC Wernberg und die SpVgg Dieterskirchen. In der Gruppe 2 treten der SV Seebarn, die SpVgg Schirmitz, die Sportfreunde Weidenthal und Gastgeber FC OVI-Teunz gegeneinander an. Anpfiff der ersten Partie ist am Samstag um 18 Uhr. Das Finale steigt um 22.10 Uhr.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.