11.10.2017 - 20:00 Uhr
OberviechtachSport

Ausgeglichene Bilanz für HV-Jugendteams Drei Siege, drei Niederlagen

Eine ausgeglichene Bilanz holten die Jugendmannschaften des Handballvereins Oberviechtach in sechs Spielen. Herausragend war der Kantersieg der B-Jugend.

Sophie Last kann sich Spiel der weiblichen A-Jugend gegen die TSG Estenfeld in Szene setzen.
von Autor VÖTProfil

Den TSV 04 Feucht empfing die männliche C-Jugend. Mit zunehmender Spieldauer schwanden die Kräfte des HV und der TSV 04 Feucht konnte sich bis zur Halbzeit auf drei Tore absetzen (16:19). Im zweiten Durchgang zeigte sich das gleiche Bild in diesem Spiel, das die Gäste am Ende mit 29:36 gewannen. HV: Simon Krämer und Simon Gürtler (beide Tor); Maximilian Hanauer (3 Tore), Magnus Kellner (6), Diego Bruner (7), Maximilian Bauer, David Krämer, Sebastian Kirschenbauer (1), Bastian Ruhland (6), Constantin Pfeil, Alexander Hauser (4), Florian Bauer und Alexander Hildebrand (2). Beim TSV Wendelstein musste die weibliche C-Jugend antreten. Nach einem holprigen Start kam das Team besser ins Geschehen und ging bis zum Seitenwechsel in Führung (9:6). Knapp verlief die zweite Hälfte, aber mit viel Kampfgeist schaffte es der HV, den Vorsprung zu verteidigen und mit 14:13 den zweiten Auswärtssieg einzufahren. HV: Mirjam Leibl und Emilia Schopper (beide Tor); Sabrina Dobler, Jana Weihel (1 Tor), Vanessa Lützner (1), Christin Schwarz (2), Paula Landgraf (2), Julina Gleißner (4), Julia Kraus (2) und Samira Ismail (2).

Zu ihrem zweiten Heimspiel der Saison empfing die männliche A-Jugend den SV Rednitzhembach. Nach der Niederlage in Gunzenhausen wollte die Mannschaft Wiedergutmachung betreiben. Zum Seitenwechsel lagen die Gastgeber mit 17:10 vorne. Bis zum Abpfiff durch die Regensburger Unparteiischen fielen auf beiden Seiten noch einige schöne Treffer, ehe der sichere 39:23-Erfolg feststand. HV: Tobias Fink und Fabian Mühlbauer (beide Tor); Norwin Dirscherl (7 Tore), Lars Greger (7), Jannik Uschold (5), Matthias Lintl (2), Maximilian Fütterer (6), Lukas Spachtholz (2), Christopher Pfeil (1), Lucas Bindl (5) und Reinhard Hanauer (4).

Die Mädchen der A-Jugend empfingen die TSG Estenfeld. Zur Halbzeit lag die TSG mit 10:13 in Front. Nach Ablauf der 60 Minuten hieß es 22:24 aus Sicht des HV. HV: Carolin Dobmeier (Tor); Theresa Lintl, Lisa Reitinger, Yvonne Eckl, Julia Landgraf, Marie Zimmet, Annalena Dobler, Franziska Uschold, Carina Hauser, Marie Streit, Laura Dirscherl, Magdalena Streit und Sophie Last. Ebenfalls mit der TSG Estenfeld hatte es die weibliche B-Jugend zu tun. Kurz vor der Pause folgte ein kleiner Durchhänger der Mannschaft, den die TSG zur 9:11-Halbzeitführung nutzte. Nach Ablauf der 50 Minuten lautete der Endstand 18:27. HV: Anouschka Maderer, Selina Käferstein, Lisa Reitinger, Magdalena Streit, Sina Kienberger, Miriam Bayer, Magdalena Kiener, Sophie Last, Carina Hauser, Leonie Betz, Julia Kraus, Marie Fichtinger und Nina Zwack.

Nach dem erfolgreichen Auftakt in Weiden wollte die B-Jugend männlich beim Heimauftakt gegen den SV Obertraubling nachlegen. Schnell lagen die Oberviechtacher mit 10:1 in Führung. Über den 23:3-Halbzeitstand kam der HV zu einem 49:7-Erfolg. HV: Lukas Prüfling, Simon Gürtler (beide Tor); Maximilian Hanauer (2 Tore), Diego Bruner (2), Christoph Bauer (4), Gerit Dirscherl (6), Julian Blab (12), Roman Fischer (7), Norwin Dirscherl (16) und Nicholas Hammer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp