06.02.2017 - 11:23 Uhr
OberviechtachSport

Bezirksturnier: Tim Seifert erzielt Platz zwei Knapp verloren

Für das 1. Bezirksbereichsranglisten-Turnier der Jugend in Cham qualifizierten sich sechs Oberviechtacher Tischtennisspieler. Bei der Jugend erspielten sich Nico Troglauer und Johannes Schneider durch ihre Siege in der Gruppenphase den Einzug in die Hauptrunde. In dieser belegte Troglauer den fünften und Schneider den siebenten Platz von 16 Teilnehmern.

Dawid Tousty und Tim Seifert nach der Siegerehrung. Sie waren mit ihren Ergebnissen zufrieden. Bild: hfz
von Autor HFZProfil

Bei den Schüler "A" marschierte Tim Seifert durch die Gruppenphase mit 6:0 Spielen. Im entscheidenden Spiel um den Titel verlor er im fünften Satz unglücklich mit 10:12. Mit einer Gesamtbilanz von 9:1 qualifizierte er sich für das Oberpfalzranglistenturnier. Tim Malig erspielte sich den 11. Platz und Dominik Swierkott wurde 14. Bei den Schüler "B" belegte Dawid Tousty am Ende den sechsten Platz.

In der Oberpfalzliga verloren die Oberviechtacher mit Johannes Schneider, Nico Troglauer, Christoph Schneider und Tim Seifert mit 5:8 gegen den TSV Detag Wernberg. Die Punkte erspielten im Doppel J. Schneider/N. Troglauer. Im Einzel waren J. Schneider (2), Christoph Schneider (1) und T. Seifert (1) erfolgreich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.