"Grenzland-Schützen" küren ihre Würdenträger 2018
Königskette für Oliver Roth

Schützenkönig Oliver Roth (Mitte) freut sich ebenso über seine gute Platzierung wie Schützenliesl Gerlinde Kahler und Jugendkönig Tobias Balk. Die neuen Würdenträger der "Grenzland-Schützen Pullenried" werden von ihren jeweiligen Rittern flankiert. Bild: exb
Sport
Oberviechtach
13.02.2018
57
0

-Pullenried. (ptr) Der Schützenverein "Grenzland Pullenried" veranstaltete kürzlich sein traditionelles König- und Liesl-Schießen in Verbindung mit der Vereinsmeisterschaft im Gasthaus Greber.

Vereinsmeister der Jugend wurde Tobias Balk mit 114 Ringen, gefolgt von Luca Meier mit 99 Ringen. Vereinsmeister Damen wurde Gerlinde Kahler mit 150 Ringen; gefolgt von Christa Roth (126 Ringe) und Manuela Balk (121). Als Vereinsmeister Schützenklasse setzte sich Manfred Becher mit 332 Ringen an die Spitze. Zweiter wurde Oliver Roth mit 316 Ringen und Dritter Johann Irlbacher mit 281 Ringen.

Neuer Jugendkönig ist Tobias Balk mit einem 725-Teiler. Erster Ritter wurde Luca Meier mit einem 842 Teiler. Als neue Liesl wurde Gerlinde Kahler (400-Teiler) gekürt; Zweite wurde Manuela Balk (435-Teiler) und Dritte Maria Hanauer (509-Teiler). Der neue Schützenkönig heißt Oliver Roth (151-Teiler). Erster Ritter wurde Manfred Becher (290-Teiler) und zweiter Ritter Andreas Meier (425 -Teiler). Die letztjährigen Würdenträger erhielten bei ihrer Ablösung eine Wurstkette bzw. Blumen als Dank für die geleistete Amtszeit. Mit Kaffee und Kuchen klang der Abend aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.