16.10.2017 - 16:34 Uhr
OberviechtachOberpfalz

30 Teilnehmer ergattern Preis bei Bücher-Rallye Lösungssatz mit Lächeln

Bei dieser Rallye ging es nicht ums Tempo, sondern ums Wissen. 30 Kinder haben das Ziel erreicht und eine Ahnung bekommen wo Tibet legt oder wie viel Flüssigkeit jeder Mensch täglich trinken sollte.

Eine ganze Schar von Gewinnern durfte sich einen Preis schnappen. Renate Stigler und Bürgermeister Heinz Weigl freuten sich über die gute Resonanz der Bücher-Rallye. Bild: frd
von Christof FröhlichProfil

Die Leiterin der Stadtbücherei, Renate Stigler, hatte sich viel Arbeit gemacht, um für die Kinder von7 bis 14 Jahren eine spannende Bücher-Rallye vorzubereiten. Viele fragen mussten beantwortet werden, und dann sollte noch ein Lösungswort gefunden werden. Aber immerhin 30 Gewinner waren am vergangenen Donnerstag zur Preisverleihung in die Stadtbücherei eingeladen. Bürgermeister Heinz Weigl ließ es sich nicht nehmen, den Mädchen und Buben zu ihren richtigen Lösungen zu gratulieren und ihnen die Preise persönlich zu übergeben.

Zuvor musten die Teilnehmer ein paar Quizfragen richtig beantworten. In diesem Jahr ein etwas leichteres und ein etwas schwereres Quiz, doch viel Kinder wagten sich gleich an die anspruchsvolleren Fragen. Auch wenn Eltern oder Großeltern ein wenig mitgeholfen haben, so konnten doch alle etwas dazulernen.

Politik oder Umwelt

Wer weiß denn schon aus dem Stegreif, dass für Michail Gorbatschow die größte Aufgabe des 21. Jahrhunderts "Die Rettung unseres Planeten vor der Zerstörung" war, oder dass Tibet ein Hochland in Zentralasien ist. Eher wussten die Kinder da schon, dass Obst, Gemüse- und Getreideprodukte zu den wichtigsten Nahrungsmittel gehören weil sie Eiweiß, Stärke, Fett, Wasser, Mineral- oder Ballaststoffe enthalten oder dass der Mensch am Tag zwischen 2,5 bis 3 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen sollte. Jedenfalls haben alle 30 Gewinner das Lösungswort "Langstrumpf" für das leichtere und den Lösungssatz: "Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln" für das schwerere Quiz herausgefunden.

Über die ersten 15 Preise entschied dann das Los. Bürgermeister Weigl dankte der Büchereileiterin für die Organisation der spannenden Bücherralley und würdigte auch die Teilnehmer, zu denen viele "Stammkunden" der Stadtbücherei gehören. Teilnehmer aus dem gesamten Altlandkreis würden belegen, wie weit die Bücherei "ausstrahlt".

Ein Buch als Preis sicherten sich: Michael Most, Anna Grundler, Alexander Schmidt, Maria Schwingl, Sarah Chmura, Mira Zimmermann, Bastian Trinkwaldt. Sophie Greber, Sebastian Fischer (alle aus Oberviechtach), Milena Schmal (Teunz) Miriam Kaiser (Guteneck), Andreas Spachtholz (Winklarn) Cäcilia Höcherl und Eva Kulzer (beide Schönsee).

Trostpreise

Etwas Süßes zum Trost gab es für Carina Most, Maria Ott, Matthias Fischer, Sophie Chmura, Carla Roßmann, Linda Fischer, Emily Greber, Lisa Grundler, Theresa Schwingl (alle Oberviechtach), Julian Folsom (Niedermurach), Andreas Kulzer (Schönsee), Max Maier (Dieterskirchen, Jonas Karl und Anja Karl (beide Teunz) und Simon Kaiser (Guteneck).

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp