17.10.2017 - 07:38 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Aktion der ADAC-Stiftung Sicherheitswesten leisten bei Nebel, Dunkelheit und Regen wertvolle Dienste

Nebel und Dunkelheit können den Schulanfängern beim Weg in die Schule Probleme bereiten. Damit die Schülerinnen und Schüler der Doktor-Eisenbarth-Grundschule entsprechend ausgerüstet sind, erhielten sie leuchtend gelb-orange Sicherheitswesten, die wie jedes Jahr von der ADAC-Stiftung gesponsert wurden.

von Redaktion OnetzProfil

Rektorin Beate Vetterl begrüßte Schüler und Lehrkräfte in der Grundschul-Aula und freute sich über diese Aktion. Besonders bei Nebel, Dunkelheit und Regen leisten diese Jacken wertvolle Dienste, da die Schüler dadurch bis auf eine Entfernung von über 100 Metern gesehen werden, ohne sie nur 25 Meter.

Diese Aktion organisiert die ADAC-Stiftung seit 2010 und sie wird dabei von weiteren Sponsoren wie Deutsche Post und der Aktion "Ein Herz für Kinder" unterstützt. Die Schulleiterin legte den Kindern nahe, die Eltern immer wieder an die Warnwesten zu erinnern und animierte die Kinder, die Westen täglich zu tragen, auch an Wochenenden und auf dem Spielplatz.

Rektorin Beate Vetterl (Dritte von rechts) und die Lehrkräfte der ersten Klassen freuen sich zusammen mit den Schülerinnen und Schülern über die neuen Sicherheitswesten, die der ADAC zur Verfügung stellte. 

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp