09.06.2017 - 20:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Berufsfachschüler erkunden das Theater Augen zu - und los!

Wer auf die Bühne will, muss vollen Körpereinsatz zeigen. Das erfuhren Hauswirtschaftsschülerinnen bei einem abwechslungsreichen Theater-Workshop.

Am Stadttheater Regensburg erlebten die Berufsfachschülerinnen aus Oberviechtach eine ganz andere Welt. Nachdem sie in einem Workshop einige Übungen absolviert hatten (Bild ganz links), warfen die jungen Frauen noch einen ausgiebigen Blick hinter die Kulissen. Bilder: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Regensburg/Oberviechtach. Anfang Mai fuhr die 10. Klasse des Fachbereichs "Ernährung und Versorgung" der Staatlichen Berufsfachschule Oberviechtach mit dem Bus nach Regensburg ins Theater am Bismarckplatz, um an einem Workshop mit dem Dramaturgen Dr. Daniel Thierjung teilzunehmen.

Schuhe aus!

Die Klasse traf sich vor dem Theater, das 1804 erbaut wurde. Gemeinsam gingen die Schülerinnen mit Dr. Thierjung in den Theatersaal. Dort zogen alle die Schuhe aus und machten ein paar Gehübungen. "Wir beachten zu wenig die Füße und sollten öfter barfuß gehen" sagte Thierjung. Vollen Körpereinsatz zeigten die Schülerinnen bei den Vertrauensübungen, als einige die Augen schließen mussten und sich führen ließen. Nach dem Workshop zeigte Dr. Thierjung den Schülern verschiedene Bereiche, wie das Kostümlager und die Maskenwerkstatt. Auch erzählte er, dass im Kostümlager ungefähr 30 000 Kostüme gelagert sind, die von der eigenen Schneiderei geändert und im Theater gewaschen werden. In einer Spielzeit werden 30 Stücke aufgeführt. Für jedes Stück wird ein Kleiderwagen zusammengestellt. Auch bei den Proben tragen die Darsteller keine Privatkleidung sondern Probengewand.

Zum Theater gehören über 300 Mitarbeiter, darunter 50 Darsteller, Schreiner, Schlosser, Maskenbildner und noch viele weitere.

Fördergelder

Hauptsächlich wird das Theater durch Kulturförderung finanziert. Das Herz des Theaters ist das "KBB" - das künstlerische Betriebsbüro. Dieses Verwaltungsbüro organisiert alles und schreibt die Probepläne.

Insgesamt verbrachten wir einen erlebnisreichen Vormittag im Theater, den wir nicht missen wollen und sagen dem Projekt "Zeitung macht Schule" und dem Sponsor "Bayernwerk" herzlichen Dank dafür, dass sie uns diesen Tag ermöglichten.

von der Klasse EV 10 der Berufsfachschule in Oberviechtach

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.