20.02.2018 - 18:24 Uhr
Oberviechtach

Die "Königstreuen Lind" blicken auf ein aktives und geselliges Vereinsjahr zurück Wechsel bei "Königstreuen"

Mit dem Märchenkönig in der Kutsche sind sie ein Hingucker im Festzug. Die "Königstreuen Lind" blicken deshalb auf ein recht aktives und geselliges Vereinsjahr zurück. Bei den Neuwahlen gibt es einen Wechsel und auch die Vereinsjugend ist schon eifrig bei der Sache.

Dieses Team führt die "Königstreuen" künftig an (von links): Zweiter Vorsitzender Josef Fleißer, Schriftführer Edmund Lößl, erster Vorsitzender Johann Biegerl, Kassenprüfer Stefan Hein, Beisitzer Reinhard Biegerl, Schatzmeister Tobias Ehrenfried, Beisitzer Martin Biegerl, Zeremonienmeister Thomas Biegerl. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

-Lind. Vorsitzender Herbert Reger freute sich bei der Jahreshauptversammlung über die zahlreich erschienen Mitglieder. Der Verein kann auf ein aktives und geselliges Jahr zurück blicken. Die "Königstreuen" präsentieren sich, wie üblich recht zahlreich, bei den Jubelfesten der Feuerwehren Schönsee, Pullenried und Winklarn.

127 Mitglieder

Der Verein machte dem Winklarner Festzug mit König Ludwig im Kutschengespann seine Aufwartung und war damit ein Hingucker für die Festgäste. Das "Kinifest" in Lind war am 26./27. August wie immer der Höhepunkt des Vereinsjahres. Die Böllerschützen eröffneten das Fest und mit dem Kinderprogramm, gutbürgerlichen "Schmankerln" und bayrischer Musik war das Fest wieder gut besucht. Lobend erwähnte Herbert Reger die Mithilfe der Jugend des nun 127 Mitglieder zählenden Vereins. Die internen Veranstaltungen waren Fackel- und Vatertagswanderung sowie ein "Kini-Gedenken" und eine Weihnachtsfeier.

Der Vorsitzende sprach immer wiederkehrende Beitragsrückforderungen der Bank bei Mitgliedern an, deren Konten sich geändert haben oder welche nicht gedeckt sind. Um dem Verein weiterhin Kosten zu ersparen, werden diese Personen künftig von der Mitgliederliste gestrichen. Das "Kinifest" findet heuer am 18./19. August statt.

Hans Biegerl übernimmt

Reinhard Biegerl und Stefan Hein leiteten die Wahl der neuen Vorstandschaft. Es stand schnell fest, wer welchen Posten in der neuen Vorstandschaft inne hat (siehe Kasten). Der neue Vorsitzende Hans Biegerl ließ als erste Amtshandlung gleich über die Termine der Monatsversammlung abstimmen. Es wurde festgelegt, dass diese immer am letzten Freitag des Monats um 20 Uhr in der "Taverne" stattfindet. Der "Stammtisch" am Mittwoch bleibt unverändert bestehen.

Da das Wetter momentan optimal dafür ist, wird eine interne Winterwanderung angesetzt. Als Anregung für Unternehmungen wurden eine Führung im Heimatmuseum Oberviechtach und der Besuch des Handwerkermuseums in Pirkhof eingebracht. Der Vereinsausflug führt dieses Jahr nach Regensburg. Näheres dazu wird noch bekannt gegeben.

Eine rege Diskussion entstand noch darüber, wie eine Feier zum Jubiläum "100 Jahre Freistaat Bayern" auszusehen hat. Mit der obligatorischen Brotzeit klang die Jahresversammlung aus.

Neuwahlen

Neuer Vorsitzender der "Königstreuen Lind" ist Hans Biegerl; unterstützt wird er vom zweiten Vorsitzenden Josef Fleißer. Schatzmeister ist Tobias Ehrenfried mit Stellvertreter Tobias Nesner. Als Schriftführer fungiert Edmund Lößl. Zu Beisitzern wurden Reinhard Biegerl, Stefan Koller, Hans Reger, Martin Biegerl und Peter Biegerl bestimmt. Die Kasse prüfen Stefan Hein und Alfons Biegerl. (exb)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.