21.12.2017 - 20:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Eine Fortbildung der besonderen Art für Fachlehrer: Weihnachtliche Ideen an der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule

Weihnachten wirft seine Schatten voraus, auch an der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule. Um sich dazu Anregungen und Ideen für den Fachbereich Wirtschaft/Tastschreiben zu holen, fanden sich viele Fachlehrer aus dem Landkreis Schwandorf im Computerraum der Schule ein.

Fachberaterin Marina Schießl gab wertvolle Tipps und Anregungen für die Teilnehmer aus dem gesamten Landkreis Schwandorf. Bild: akp
von Alois KöpplProfil

Fachberaterin Marina Schießl demonstrierte in Beispielen, wie mit den Programmen Word, Excel, PowerPoint oder im Internet von den Schülern weitgehend selbstständig gearbeitet werden können. "Alle Schülerinnen und Schüler haben durch die offene Aufgabenstellung ein Erfolgserlebnis und können ihre Fachkompetenz erweitern", meinte die Fachfrau. Sie gab methodische und fachliche Tipps zur Umsetzung und erläuterte Varianten und Differenzierungsmöglichkeiten.

Bei der anschließenden praktischen Arbeit waren die Teilnehmer mit Feuereifer dabei, und so entstanden viele Anhänger, Bilder, Karten, Trickfilme oder auch Kalender für die Weihnachtszeit. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von der Fortbildung. "Die vorgestellten Beispiele decken alle Jahrgangsstufen ab und sind im Unterricht hervorragend umzusetzen", meinte eine Teilnehmerin. Auf der Homepage der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach (www.msovi.de) kann unter der Rubrik "Aktuelle Berichte" ein 23 Seiten umfassender Leitfaden, zusammengestellt von Fachberaterin Schießl, mit wertvollen Tipps und Anregungen heruntergeladen werden.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.