Füttern verboten

Vermischtes
Oberviechtach
07.01.2017
45
0

Sobald man am Marktweiher in die Nähe des nicht zugefrorenen Wassereinlaufes kommt, stürmen die Enten los und watscheln den schneebedeckten Damm hinauf. Doch wenn sie merken, es gibt kein Brot, kehren sie auch schon wieder um. Nachdem herumliegende Futterreste zahlreiche Ratten angelockt haben, hat die Stadt ein Fütterungsverbot erlassen. Dieses dient übrigens auch der Gesundheit der Wildenten. Bild: Portner

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.