"Grün-Weiß" begrüßt zum Schnuppertraining über 20 Neulinge
Spielerisch bis zum Spagat

Mit Laufübungen, kleinen Spielen und Wettbewerben wird der Nachwuchs durch die "Grün-Weiß"-Trainerinnen auf den Garde-Einsatz im Fasching 2018/19 vorbereitet. Bild: weu
Vermischtes
Oberviechtach
27.03.2018
12
0

Nach dem Fasching ist vor dem Fasching! Kaum ist die närrische Zeit eingegraben, geht es für die Trainerinnen und Übungsleiterinnen der Garde "Grün-Weiß" unter der Leitung von Stella Welnhofer und Marion Dietz schon wieder weiter. Zu Beginn der Fastenzeit konnten die immer motivierten Trainerinnen 23 Mädchen im Alter von vier bis acht Jahren zum Schnuppertraining in der Dreifachturnhalle des Gymnasiums begrüßen.

Mitte März trafen sich dann alle Gruppen im Alter von 5 bis 14 Jahren zur Jahrgangsaufteilung in der Halle des Ortenburg-Gymnasiums. Die Trainerinnen verstanden es, mit kind- und altersgerechten Laufübungen, kleinen Spielen und Wettbewerben die jungen, "tanzwütigen Damen" in die Welt des Tanzens einzuführen. Natürlich durften auch kleine Lauf-und Fangspiele nicht fehlen, um sich gegenseitig besser kennenzulernen. Die ersten Schritte, Drehungen und Marschübungen sowie Dehnübungen mit Musik wurden durchgeführt.

Während es bei den Kindern hieß, "Spagat machen und Beine hoch", informierte Präsident Michael Welnhofer die Eltern über die Möglichkeiten und Voraussetzungen zur Teilnahme am Gardetraining. Sichtlich begeistert beobachteten Mamas und Papas auf der Zuschauertribüne ihre Sprösslinge. Neueinsteiger sind ab einem Alter von 5 Jahren willkommen. Wer noch Interesse hat, der meldet sich einfach bei Michael Welnhofer (Telefon 09671/91160). Ein Blick auf die Homepage www.awotanzgruppe.de lohnt sich ebenfalls.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.