Grundschüler entführen Senioren in die „Weihnachtsbäckerei“

Vermischtes
Oberviechtach
19.12.2016
29
0

Wenn Kinder zu den Senioren kommen, erfreut es diese in ganz besonderem Maße. Das war auch beim Auftritt des Grundschulchors der Doktor-Eisenbarth-Schule unter der Leitung von Waltraud Eichstetter im Alten- und Pflegeheim sichtbar. Die Kinder der zweiten bis vierten Klassen unterhielten die Bewohner mit Liedern wie "Zünde ein Lichtlein an", "Zumba, zumba" und "Wir tragen ein Licht". Natürlich durfte das Lieblingslied "In der Weihnachtsbäckerei" nicht fehlen. Zwischendurch spielte Tobias Eichstetter auf dem Akkordeon weihnachtliche Lieder. Bei den Klassikern "Ihr Kinderlein kommet" und "Kling, Glöckchen" sangen oder summten die Senioren eifrig mit. Geschichten von Weihnachten wie "Die staade Zeit" von Toni Lauerer und Gedichte wie "O Weihnachtstrubel" lockerten zwischendurch auf. Mit dem gemeinsam gesungenen Lied "O du fröhliche" endete der Nachmittag, der Weihnachtsfreude ins Seniorenheim gebracht hatte. Pflegedienstleiterin Katharina Schneider bedankte sich bei den Kindern fürs Kommen und das Programm. Bild: weu

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.