15.03.2018 - 20:00 Uhr
Oberviechtach

Im Sinne des Umweltschutzes gearbeitet Jubiläumstreffen der Entsorger

Vor 25 Jahren haben sie gemeinsam vor der Industrie- und Handelskammer ihre Prüfung abgelegt, um danach als "Entsorger" in den Standortverwaltungen in Süddeutschland tätig zu werden. Sie hatten in den Kasernen die Aufgabe, das ausgesonderte Material der "Entsorgung" zuzuführen und bei der Trennung eine umweltfreundliche Wiederverwertung zu beachten.

von Christof FröhlichProfil

In der Grenzlandkaserne Oberviechtach war damit Herbert Süß betraut, der das 25. Treffen für ein Wochenende in Oberviechtach ("Taverne in Lind) organisiert hatte. Auch ein Rundgang durch die Kaserne mit Kasernenfeldwebel Norbert Veitenhansl gehörte zum Programm. Nach der Besichtigung der Firma "Finest Car Art" im Industriegebiet West traf man sich am Abend zu einem gemütlichen Beisammensein und wärmte die "gute alte Zeit", als alle noch berufstätig waren, ein wenig auf. Am Sonntag ging es mit dem Versprechen, sich im nächsten Jahr auf einem Standort in Niederbayern zu treffen, auf die Heimreise.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp