11.06.2017 - 20:20 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Knapp 100 Vereine gratulieren der Feuerwehr Pullenried Gute Laune bei Kaiserwetter

Die Feuerwehren der Region demonstrierten am Sonntag großen Zusammenhalt. Beim Festzug in Pullenried fielen die starken Abordnungen auf, die sich bei Kaiserwetter über den Applaus der vielen Zuschauer am Straßenrand freuten.

von Christof FröhlichProfil

(frd) Dass das Jubiläumsfest nicht besser hätte laufen können, war den Organisatoren des Jubiläumsfestes beim Festzug anzusehen. Strahlend schritten sie voraus, gefolgt vom Schirmherrn Bürgermeister Heinz Weigl, Ehrenschirmherrn Rudi Fuchs und all den anderen zahlreichen Ehrengästen.

Schon im ersten Block waren die Festdamen, die Festmädchen und -burschen des Jubelvereins, des Patenvereins und der Ehrenpatenvereine die großen Stimmungsmacher. Die bunten Farbtupfer waren natürlich wieder einmal die zahlreich teilnehmenden Gartenbauvereine. Sie ließen Blumen sprechen und hatten den Nachwuchs prächtig herausgeputzt. Viele Feuerwehrvereine zeigten mit ihrer Teilnahme ihre Verbundenheit und natürlich waren auch alle Dorfvereine dabei. Der Kolpingspielmannszug und die Festspielgruppe warben für das Doktor-Eisenbarth-Festspiel in Oberviechtach.

Die Würdenträger der Schützenvereine ließen ihre Ketten glänzen und die Pirkhofer Böllerschützen machten mit ihren Hand- und Schaftböllern eine gute Figur. Zahlreiche Zuschauer säumten den Straßenrand und freuten sich mit dem Gastgeber über das schöne Fest, das nun auch schon wieder Geschichte ist. (Seite 21 und 30)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.