08.07.2016 - 02:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Kurzer Weg vom Teich zum Grill Frische Fische

Das Fischerfest lockt am Sonntag, 10. Juli, die Besucher wieder auf das Marktweihergelände. Grund genug für das Vorstandsteam des Fischereivereins, zum Abschluss der Organisationsarbeit die Forellen in Augenschein zu nehmen, die am Sonntag den Besuchern als geräucherte oder gegrillte Spezialität angeboten werden.

Das Vorstandsteam des Fischereivereins begutachtet die Forellen, die am Sonntag den Besuchern als geräucherte oder gegrillte Spezialität angeboten werden. Bild: baf
von Autor BAFProfil

Um auch hier bewusst auf Qualität zu achten, werden die Fische wie schon bei den vergangenen Fischerfesten von der "Fischzucht Steinbach" ganz aus der Nähe bezogen. Züchter und Verein arbeiten hier gut zusammen.

In Erdteichen auf naturnaher Basis gezogen und rechtzeitig aus dem Fütterungszyklus genommen, werden die Regenbogenforellen - nachdem sie von den Experten des Vereins geschlachtet und eingelegt wurden - als Delikatesse an den Grillständen und der Räucherei verarbeitet und sogleich der Kundschaft angeboten. Auch die kurzen Wege vom Teich zum Grill garantieren absolute Frische. Daneben gibt es auch Zander, Weißfische und Fischpflanzerln.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.